Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Einige Kundenzuschriften der letzten Zeit:

MédocSeptember 2017
Sehr geehrte Damen und Herren, nachdem uns in diesem Jahr unsere Radreisedurch Medoc so gut gefallen hat, möchten wir auch im nächsten Jahr an einer Radreise Ihres Unternehmens in Frankreich teilnehmen, diesmal mit drei Personen...am Canal du Midi...mit freundlichen Grüßen Gabriele Witt

Canal Du Midi, Oktober 2017
..I would be very very happy to repeat the trip and would (and have already done so) recommend to others that they should do this.
We thought the accommodation was superb, the breakfasts were very good and the evening meals (the three-course table d'hôte offerings) were unexpected and excellent.  I'm planning to put together a few notes about some things which might be worth considering for future tours on that route, but of course as it stands, it was great.
So again, thank you both for arranging an experience we won't forget and which was as good as any of the other six multi-day cycle tours we've done around NZ.
Best wishes, Ross Stewart

Sterntour in der Bretagne, September 2017
Nachdem wir aus der Bretagen zurückgekehrt sind, möche ich Ihnen das folgende Feedback über unsere Woche in Erdeven geben: Wir waren sehr gut aufgehoben im ruhig gelegenen Château de Karavéon (voll ausgerüstetes Appartment!). Monsieur Alexandre war ein äusserst hilfsbereiter Gastgeber und jederzeit mit Rat und Tat zur Stelle. Das reichhaltige Frühstück war immer ein guter Start in den Tag. Die vorgeschlagenen Routen waren abwechslungsreich und führten zu vielen Sehenswürdigkeiten. Sie vermieden geschickt und wo immer möglich die stark befahrenen Strassen.  Den vorgesehenen Ruhetag zogen wir bereits nach der Ankunft ein, da es am ersten Tag stark regnete und an Velofahren nicht zu denken war. Nachher war uns das Wetter dann gnädig gesinnt. In der Nachsaison muss man natürlich mit gewissen Ueberraschungen wie gesperrten Strassen und Brücken oder Kuhherden auf dem Fahrweg rechnen - aber es findet sich immer eine Lösung! Punkto Velofahren kamen wir voll auf unsere Rechnung, haben wir doch in fünf Tagen insgesamt über 290 Kilometer absolviert. Das Essen in den beiden Restaurants in Erdeven, zu Fuss in einer knappen Vierteilstunde erreichbar, war sehr gut, mit freundlicher Bedienung. Es war wirklich eine tolle Woche. Wir haben uns wieder frisch in die Bretagne verliebt! Mit besten Grüssen Kurt Zeller

Sonderreise Provence und Languedoc, August 2017
Wir möchten uns für die schöne Reise bedanken,welche Sie für uns organisiert hatten und die wieder ein voller Erfolg gewesen ist. Nochmals Danke für 3 tolle Wochen.
freundliche Grüße Ute und Dirk Guhl sowie im Auftrag Frank und Petra Bühling.

Wellness und Mittelmeer, Juli 2016
Hallo France-Bike. Unser Aufenthalt liegt schon mehrere Wochen zurück. Wir haben eine wunderbare Woche direkt am Mittelmeer verbracht. Das Hotel Corallines war elegant und die Speisen ausgezeichnet. Von unserem Zimmer mit Balkon hatten wir eine hervorragende Sicht auf das Meer; das Hotel liegt ja auch direkt am Strand! Das Wellness-Programm war ausgewogen und ganz entspannend. La Grande Motte ist voller schattiger Radwege, die uns in die nähere Umgebung der Camargue geführt haben. Nochmals vielen Dank! Georg und Karin Schneider.

Provence Lubéron de Luxe,
Juli 2016
Lieber Herr Smets, dies ist bisher die vierte Reise bei France-Bike. Und unsere erste de Luxe Reise. Waren die Leistungen bei den "normalen" Radtouren schon einwandfrei, so sind sie hier einfach spitze! Neben den 4* Hotels haben uns besonders die Chambres d'hôtes de Prestige in Orange und Isle sur Sorgue gefallen. Vielen Dank für Alles. Wir kommen wieder. Werner Rebmann

Provence Lubéron de Luxe + Provence Côte d'Azur
, August 2016
Liebes France Bike Team, vielen Dank für die beiden schönen Touren. Es sah so aus, als hätten Sie beide für uns exklusiv durchgeführt. Wir hatte niemanden sonst in den Hotels und auf France Bike Fahrrädern gesehen. Vielen Dank dafür!. Beide Routen waren sehr schön mit schönen Hotels. Die neuen Räder sind sehr gut. Die zweite Tour Provence Côte Azur war ein wenig sportlicher als angenommen. Dafür landschaftlich sehr abwechslungsreich und sehr schön.
Viele Grüße, Wolfgang Bröder

Pyrenäen und Canal du Midi
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe letztes Jahr im September an einer sehr schönen Reise in den Pyrenäen/Canal du Midi teilgenommen. Auf dieser Fahrt habe ich Herrn Sauer und seine Frau kennengelernt. Da es ihnen auch sehr gefallen hat, haben sie dieses Jahr bei ihnen die Reise Hoehepunkte der Provence vom 10.9. - 16.9.16 gebucht. Ich würde gern für die gleiche Zeit ein Einzelzimmer mit Halbpension buchen. Ich bringe mein eigenes Fahrrad mit. Mit freundlichen Grüßen, Thomas Schuhmacher

Provence de Luxe, Provence und Languedoc
Liebes France-Bike-Team, vor ein paar Jahren haben wir schon mal zwei tolle Touren mit Ihnen gemacht, Provence de Luxe sowie Provence und Languedoc - und waren sehr begeistert ! Jetzt sind wir 2 Freundinnen kurzfristig noch an einer der beiden Sterntouren rund um Graveson oder auch um Pezenas sehr interessiert, Zu den beiden möglichen Sterntouren haben wir noch die folgenden Fragen: Wäre klasse, wenn Sie uns zu diesen Fragen baldmöglichst Ihre Rückmeldung geben könnten, da wir diese Woche gerne noch alles buchen wollen. In Vorfreude besten Dank und herzliche Grüße, Birgit Berchtenbreiter

Sterntour Molière & Wein, Juli 2016
Hallo France-Bike, Die ganze Reise war super organisiert und wir durften sehr viele schöne Seiten und Ecken von Südfrankreich kennenlernen. Es ist auch toll, dass die Velorouten in den meisten Fällen auf fast unbefahrenen Strassen und Strässchen geführt sind. Das Essen in den Restaurants ist grundsätzlich überall sehr gut fast zu gut, so dass das Saint Roch leider nicht mithalten konnte. Evtl. wäre es besser gewesen, wenn in diesem Fall von Ihnen gar keine Halbpension angeboten worden wäre. Dann wären wir von Anfang in der Pflicht gewesen. Aber… das ist jetzt nur ein ganz kleines Detail … ansonsten hat es uns sehr sehr gut gefallen und wir studieren bereits, wo wir das nächste Jahr hinmöchten.
Vielen Dank für die super Organisation!
Freundliche Grüsse, Ruedi Walpen

Lubéron, Juli 2016
Liebe France-Biker, dies ist bereits die fünfte Tour mit Euch. Und wieder war alles perfekt. Herrliche Landschaften, gute Hotels und feine Speisen. Besonders haben uns die Hotels in Lourmarin und Gargas gefallen. Da wir nicht so sportlich sind, waren Eure E-Räder sehr hilfreich. Diese Reise, wie die bisherigen, können wir allen weiterempfehlen. Liebe Grüße von Gerd und Nicole Reichert.

Provence und Languedoc, Juni 2016

Hallo Herr Smets, nun sind wir schon drei Wochen zuhause und denken noch immer gerne an diese wundervolle Reise zurück. Es hat wieder alles gestimmt, sei es bei den Hotels oder bei den Restaurants. Und die Räder waren top! Merci beaucoup! Hans Peters und Freunde

Pyrenäen und Canal du Midi  Juni 2016
Liebes France-Bike Team,
Die Reise in die Pyrenäen und am Canal du Midi gehört zu den schönsten, die wir je gemacht hatten. Wir hatten zunächst vor der Pyrenäenstracke Angst, aber die Auffahrt mit dem Gelben Zug ein Highlight! und die Strecke in der Hochebene waren toll. Und dann die lange Abfahrt nach Quillan, einfach berauschend. Die Organisation hat prima geklappt, die Auswahl der Hotels und Restaurants war wieder einmal spitze. Vielen Dank und auf ein anderes Mal. Kai und Lisa Rosenbauer


3 Schluchten im Zentralmassiv, Juli
Hallo France-Bike,
Gestern ging eine Traumtour durch die 3 Schluchten im Zentralmassiv von Frankreich zu Ende. Diese Tour war kulturell, kulinarisch und organisatorisch ein Hammer. Für mich war es die schönste und abwechslungsreichste Radtour, und ich habe schon sehr viele gemacht. Ein grosses Kompliment an France Bike, die diese schöne Tour ins Programm genommen hat. Liebe Grüsse Marian und Elmar Spirig

Shakespeare, Mai 2016
Hallo France-Bike. Kommen gerade zurück aus dem Old England. Wir hätten nicht gedacht, dass die Tour, die Landschaft und die kleinen Städtchen so Shakespeare-nah sind. Mit allen Leistungen waren wir rundum zufrieden und können diese Radtour nur empfehlen! Vielen Dank nochmals. Karin und Peter Dettmer

Provence-Camargue, Mai 2016
Liebes France-Bike-Team,
wir möchten uns für die toll von Ihnen geplante Reise bedanken. Alle unsere Bedenken bzgl.der fehlenden Sprachkenntnisse sind nicht eingetreten. Die ausgesuchten Hotels und Restaurants waren hervorragend. Es war für uns mit Sicherheit nicht die letzte Reise mit Ihnen. Da wir vielen Freunden unsere Reiseerlebnisse berichtet haben, bitten wir um Übersendung von 3 Reiseprospekten. Liebe Grüße, Ulrike und Hans-Gerd Verfürth

Atlantik und Inseln, April 2016
Hallo Herr Professor Smets,
unsere zweite Tour mit France-Bike war wieder ein voller Erfolg! Neben dem von Ihnen nicht zu beeinflussenden Wetter es war erfreulicherweise überwiegend trocken, temperaturmäßig o.k., allerdings außerordentlich stürmisch - dummerweise als Gegenwind waren Unterkünfte und Essen wieder hervorragend ausgesucht und geplant. Dabei waren wir der Ansicht, dass die "Wertigkeit" der Hotels und der Verpflegung von Süd nach Nord zugenommen hat - also entgegen der Fahrtrichtung. Das ist aber keine Kritik, allenfalls eine Empfindung, denn wie bereits geschrieben waren wir mit allem sehr zufrieden.
Eine kleine Anmerkung am Rande würde ich aber gerne loswerden, die sicherlich nur wenige Teilnehmer treffen kann, aber ggf. mit nicht unerheblichen Auswirkungen: Das Passieren von Brückenbauwerken mit nicht unerheblicher Höhe treibt manchen Menschen - so auch meiner Frau - Schweißperlen auf die Stirn. Vielleicht sind Sie so nett und geben einen entsprechenden Hinweis in den Tourbeschreibungen. Wir haben die beiden in Frage kommenden Brücken nebenbei radelnd gut bewerkstelligt. Die beiden Inseln konnten wir nicht ganz erkunden, dazu fehlte unter Berücksichtigung einiger Päuschen die notwendige Zeit. Hier hätten wir beide uns vorstellen können noch etwas Zeit an oder auf den Inseln anzuhängen. Dann wäre natürlich das Wochenprogramm gesprengt worden.
Wir werden auf jeden Fall weitere Touren unternehmen. Vielen Dank für die Organisation eines schönen Radurlaubes!
Viele Grüße! Jochen Fink

Provence Côte d'Azur, 19.-26.3.16
Bonjour France Bike, Merci Bien for all your help on this trip. This is our last day. The trip has been most enjoyable overall. We are leaving our bikes unlocked at hotel ibis. It is stored in one of the conference rooms. Ask for Olivier. He is a very nice guy.
When I return to the US, I will send my bank information for the refund.
You are the best. I would like to do another trip with your company in the future.
Sincerely, , T. Dao

Languedoc-Camargue geführt
Hallo Jo und France-Bike,
eine Riesenüberraschung die Einladung nach Kevelaer. Da kommem sofort unvergeßliche Erinnerungen an die letzte Chef-Tour Languedoc-Camargue auf, leider "viel zu lange her" - Herbst 2014. Eine erlebnisreiche Tour mit vielen sehr netten Mitradlern.
Leider können wir nicht mit euch feiern, sind dienstlich gebunden, wünschen aber allen ein paar tolle Stunden.
Lieber Jo grüß bitte alle, die wir kennen von den Mädels Margot und Ute. Wir sind bei einer der nächsten Touren wieder mit im Sattel, aber in diesem Jahr geht es nicht. Ich bin sehr stolz, dass ein Foto von mir für den neuen Katalog auserwählt wurde.
Habt viel Spass miteinander und bleibt gesund bis demnächst. Viele liebe Grüße von
Margot

Périgord de Luxe, September 2015
Hi Jolande and France-Bike team.
I just wanted to let you know how the trip went. The accommodation was excellent. We enjoyed staying at every place. Chateau de la Treyne was exceptional and memorable. Les Vieilles Tours was also quite lovely and the owners exceptionally hospitable and generous. The 3 course meals were also very good. The chef at the chateau was truly inspired.
We liked the idea of having 2 nights in both Sarlat and Rocomadour. These are beautiful places and it also gave us a chance to have a break from cycling. The hills were a bit challenging and we did have to walk up some of them. The countryside is spectacular and worth the effort. Sometimes the route took us on busy roads but probably this couldn't be avoided, especially in the Sarlat area.
The tour providers were very reliable and helpful.
Thanks again Jolande for all of your help!
Maybe next year our old bodies will do another trip. :-
All the best! Helen & Virendra

Piliza, Polen, Juli 2015
Sehr geehrter Herr Smets, Tut mir leid habe ich mich nie gemeldet, Ihre Anfrage ist mir untergegangen. Aber die Reise ist uns allen in bester Erinnerung. Die Route war spannend und sehr abwechslungsreich, super Kartenmaterial und nach anfänglichem ungenauem Durchlesen unsererseits, sind wir allermeist richtig gefahren aber auch das Verfahren hatte seinen Reiz. Die Unterkünfte waren angenehm und unsere Spezialwünsche Vegi und Glukosefrei wurden ernst genommen. Etwas unorganisiert wirkte der Einstiegsabend und schade fanden wir, dass am Ende der Reise keinen gemeinsamen Schlussapéro statt fand. Vielen Dank für die Rückfrage, es hat uns sehr gefallen!
Mit freundlichen Grüssen, Regina Conrad

Provence de Luxe
, September 2015
Guten Tag, hiermit möchte ich Ihnen mitteilen, dass die Reise unseren Vorstellungen voll und ganz entsprochen hat. Die von Ihnen gebuchten Hotels wunderschön, Fahrräder in Ordnung und auch mit dem Gepäck hat alles geklappt . Mit freundlichen Grüßen, Bärbel Reichhardt-Schirra

Ile de Ré, September 2015
Sehr geehrter Herr Smets, vielen Dank für Ihre Mail. Wir waren nicht das erste Mal mit France Bike im Urlaub, einen so schönen Urlaub hatten wir jedoch nicht erwartet. Die Ile de Re ist für Radfahrer ein Eldorado. Viele Radwege entlang der Küste, durch Weinfelder oder entlang der Salzseen führen durch diese Insel. Unser Hotel  klein aber fein erfüllte alle kulinarischen Wünsche. Ein empfehlenswerter Urlaub! Vielen Dank !
Kerstin Schulze

Atlantik 3 Inseln, Juli 2015
Lieber Herr Smets
Die Unterkünfte, Region und Tour mehrheitlich dem Atlantik entlang hat uns sehr gefallen und war auch kulturell sehr interessant. Alles hat tipp topp geklappt, super, danke!
Dies als Feedback für Sie. Gerne werden wir Sie wieder berücksichtigen. Frankreich gefällt uns sehr!
Mit herzlichen Grüssen aus der Schweiz, Regula und Urs Eggmann

Normandie, Bayeux - Rouen, Juli 2015
Sehr geehrter Herr Smets, danke für ihre Bemühungen und das Verständnis wegen der Rücküberweisung des Differenzbetrages bei der von uns gebuchten Halbpension.
Wie schon gesagt, waren wir mit der Gestaltung der Reise sehr zufrieden und erinnern uns gerne an diese zurück.
Wir werden ihre Organisation sicher weiterempfehlen, und bei Gelegenheit wieder eine Reise bei ihnen buchen.
Viele Grüße an sie und ihre Mitarbeiter, Kurt Schafranek

Ile de Ré, August 2015
Lieber Lars, Die Reise war super. Wir sind gesund zurück. Besten Dank auch nochmals an Jo. Beste Grüße, Otto

Drôme, Juli 2015
Hallo Herr Smets, wir hatten eine traumhafte, heiße Fahrradwoche in der Drome. Die Strecken waren prima ausgewählt, die Pässe anstrengend aber machbar, die Fahrräder waren super. Das Kartenmaterial und die Beschreibung waren sehr gut.
Leider fehlte das Kartenmaterial bei unserer Ankunft, so dass wir die erste Tour etwas improvisiert haben. Es wurde dann abends nachgeliefert.
Die Hotels waren qualitativ sehr unterschiedlich, aber ok. Herzliche Grüße, Heide und Christoph v. Boxberg

Provence de Luxe, 20.6.2015
Hello France-Bike, we had a wonderful bike trip in the Provence. Your choice of hotels and restaurants was great. This was our best tour in Europe. Thank you very much. Ben Kingston, UK

Provence-Camargue, Juni 2015
Hallo Herr Smets, unsere erste Radtour in Frankreich war ein voller Erfolg. Die Berührungsangst mit diesem herrlichen Land haben Sie uns genommen - wir sprechen leider kein französisch. Alles stimmte und übertraf sogar unsere Erwartungen Hotels, Restaurants usw.. Nochmals ein herzliches Dankeschön. Wir kommen wieder. Bernd Baier und Freunde

Provence und Languedoc, Juni 2015
Liebes France-Bike Team, dies ist bereits unsere 6. Radreise bei France-Bike. Eure neue Tour von Villeneuve-lès-Avignon nach Montpellier ist wieder einmal spitze. Hotels und Restaurants waren einwandfrei, die Räder sehr gut. Vielen Dank für den üblich guten Service im Vorfeld und während der Radtour. Heinz und Gisela Reger

Pyrenäen und Canal du Midi, Juni 2015
Wunderschöne Tour! Mein Mann ist in Carcassonne geboren, war in Limoux im Internat und kennt die Gegend daher sehr gut Verwandte ... etc.. Es war ein lang gehegter Traum, diese Region hautnah mit dem Fahrrad zu erkunden. wir sind sehr zufrieden. 2x Regen, keine Panne. DANKE! Erika Gaudry

Pyrenäen und Canal du Midi, Juni 2015

Hallo Herr Prof. Smets, wir sind heil in Narbonne gelandet und hinter uns liegt eine der schönsten Radtouren, für mich die schönste Radtour, die wir in Frankreich gemacht haben. Wir waren schon mehrfach mit deutschen/österreichischen Anbietern unterwegs. Neben der sehr abwechslungsreichen Tour, die nie öde Abschnitte hatte vielleicht von einigen Badeorten vor Perpignan abgesehen, hat auch die Wahl der Hotels und die supergute Betreuung schon vor dem Start der Reise und während der Tour dazu beigetragen. Geben Sie diesen Dank bitte an Ihre Mitarbeiterinnen weiter. Große Klasse!! Bei meinem Fahrrad habe ich leider auf einer Rüttelstrecke nach Carcassonne den Bügel des Getränkehalters verloren, ohne dass ich es gemerkt hatte. Das gilt auch für die kleine Plastikabdeckung des rechten Schalthebels für die Hinterradschaltung. Heute hatte ich vor Narbonne einen "Platten" am Vorderrad. Ich habe einfach den Schlauch gewechselt, ohne dass ich die Stelle des Luftverlustes gesucht habe. Der Schlauch, der jetzt in der Fahrradtasche ist, hat also wohl ein Loch oder das Ventil ist undicht. Diese Infos für Ihren Servicemitarbeiter! Super auch die Ausstattung mit Werkzeug und anderen Hilfsmitteln Flickzeug und Ersatzschlauch! Das hatte wir so bei keinem anderen Anbieter.
Vielen Dank noch einmal. Wir werden Sie weiter empfehlen und ggf. auf Sie zurück kommen. Mit freundlichen Grüßen, Jürgen Schäffer

Rhein und Maas, Juni 2015
Liebes France-Bike Team,
wir kommen gerade von unserer Reise am Niederrhein zurück. Auch wenn das Wetter nicht gerade gut war, hat uns diese Tour sehr gut gefallen. Die Hotels sowie die Leihräder waren prima. Wir werden Ihre Reisen weiterempfehlen. Beste Grüße und bis zum nächsten Jahr, Herbert Mahler und Freunde.

Piemont, Juni 2015
Sehr geehrte Frau Algera,
Wie telefonisch abgemacht, hier noch unser Feedback zur Piemont-Tour:
Wir waren vollauf begeistert von dieser Reise. Die Routen waren abwechslungsreich, interessant und landschaftlich sehr reizvoll. Hotels und Agroturismi waren einsame Spitze: Noch nie hatten wir auf einer organisierten Reise in Europa durchwegs so grosszügige und gut eingerichtete Hotelzimmer. Wir wurden überall sehr herzlich empfangen und die Leute waren äusserst hilfsbereit. Bei unserer Ankunft waren die Koffer meist schon auf dem Zimmer. Das Essen in den Agroturismi war gewohnt reichhaltig und gut und die Weine natürlich auch nicht zu verachten. Wenn überhaupt, so könnte man eine Kleinigkeit verbessern: Die Tour am 2. Tag war zwar landschaftlich sehr schön, aber etwas kurz. Wir kamen bereits um 12 Uhr in Asti an und verbrachten dann den Nachmittag nach dem Mittagessen und einem ersten Stadtrundgang im Hotelzimmer, da es draussen zu heiss wurde. Da Asti unseres Erachtens nicht übermässig attraktiv ist und wir auf Velotouren eigentlich keine Lust auf Museumsbesichtigungen haben, wären wir dort problemlos mit ein paar Stunden weniger durchgekommen. Aber wie gesagt, das ist bloss ein Detail.
Wie erwartet, waren die GPS-Tracks sehr hilfreich und machten das Navigieren auf der Route und in den Städten in Verbindung mit der detaillierten Routenbeschreibung zu einem Vergnügen ohne jeglichen Stress. Ich würde diesen Service France-Bike unbedingt auch für andere Touren empfehlen.
Die Zusatznacht in Turin war eine richtige Entscheidung, denn die letzte Tour, speziell das Teilstück Chieri bis Turin, war selbst für uns E-Bike-Fahrer recht anspruchsvoll. Dazu kam dann noch, dass wir ausgerechnet auf den letzten paar Kilometern ab Moncalieri noch richtig ausgiebigen Regen abbekamen das erste und einzige Mal auf der ganzen Tour und der nasse Radweg entlang dem Po damit unsere volle Aufmerksam erforderte. Kurz gesagt, wir waren rechtschaffen müde, als wir im Hotel ankamen und froh, nicht noch 5 Stunden nach Hause fahren zu müssen.
Wenn nichts dazwischen kommt, wir werden sicher nächstes Jahr wieder mit France-Bike unterwegs sein, sei es im Languedoc, in der Provence oder an der Loire.
Mit freundlichen Grüssen, Kurt Zeller

Languedoc und Camargue
Liebes France-Bike-Team,
wir möchten gern eine Bretagne-Fahrt im Zeitraum 14.07.-31.07.15 machen. Wir sind zu zweit. Unser Favorit sind die beiden 7 Nächte dauernden Reisen. Im vergangenen Jahr waren wir mit Ihrem Reisebüro in der Region Languedoc - Camargue. Wir haben uns in der wunderschönen Landschaft, aber vor allem auch in den schönen Hotels und Restaurants absolut wohl gefühlt.
Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße, Birgit Weidner und Bernd Schädel

Provence und Languedoc, April 2015
Sehr geehrter Professor Smets, wir sind seit Mittwoch wieder zurück in Venedig und die Radtour hat uns wieder ausgesprochen gut gefallen, zumal wir Kaiserwetter hatten. Auch die Unterkünfte und Restaurants waren prima. Vielen Dank und herzliche Grüße, Elisabeth Hoffmann und Karl-L. Heinrich

Molière & Wein, Sterntour um Pézenas, April 2015
Hallo Herr Smets,
Nett, von Ihnen zu hören. Wie auch die mehr als 10 Fahrten, die wir bisher mit Ihnen gemacht habe, haben wir auch diese genossen. Die Unterkunft war ein Juwel, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Betreiber waren unübertroffen, Frühstück und Atmosphäre toll. Die Fahrten selbst haben Spaß gemacht...bis auf den brutalen Wind Richtung Meer der stetig mit hoher Geschwindigkeit blies, aber dafür kann man Sie wohl kaum verantwortlich machen!!
Die Restaurants waren hervorragend in jeder Beziehung - bis auf Saint Roch, das in Punkto Qualität mit den anderen nicht mithalten konnte.
Aber das soll weiß Gott kein Gemecker sein.
Weitere Fahrten mit Ihnen warten auf uns. Im Sommer haben wir übrigens die Seentour in Kärnten bei Ihnen gebucht.
Mit freundlichen Grüßen, Hans Peter Blank

Lubéron, 6.-13.9.2014
I didn’t get a chance to fill out the survey, but I wanted to send feedback along to you. I was one of the members of the “Donnan” party, and we recently completed the Luberon bike trip. The trip exceeded my expectations almost in all regards—I thought the route was excellent, and the accommodations were mostly perfect. Had I filled out the survey, I would have given you high marks in every category. Thank you for providing us with an excellent cycling experience. Regards, Wendy Donnan

Canal du Midi, August 2014
Guten Tag Herr Smets,
Ihnen nochmals unseren herzlichen Dank für die Abholung am Sonntag in Castelnaudary. Es war sehr gut, dass wir so rechtzeitig in Montpellier starten konnten. Das Verkehrsaufkommen war dann doch sehr hoch, und wir sind erst um 19:00 in unserem Hotel bei Genf angekommen.
Inzwischen sind wir wieder zu Hause und werden bald mit der Auswertung unserer Fotos der Radltour am Canal du Midi beginnen. Die Tour war für uns vier ein einmalig schönes Erlebnis, an das wir sehr gerne zurück denken. Vielen Dank auch an Ihre Mitarbeiter für die reibungslose Organisation und Freundlichkeit.
Viele Grüße, Fenna Wehlau

Pyrenäen und Canal du Midi, Juli 2014
Guten Abend Herr Smets, ich bin gerade dabei, die Bilder der letzten Radtour ein wenig zu sortieren. Dabei ist mir eingefallen, dass Sie nachgefragt haben, ob uns die Reise gefallen hat.
Mit etwas Distanz, fast ist schon ein Monat vergangen, denke ich noch immer an eine außergewöhnliche Radreise. Außergewöhnlich, weil
- das Wetter nicht immer mittelmeertypisch“ war
- wir eine sehr gelungene Kombination von Berge und Meer hatten
- wir den Chef von France-Bike zufällig in Perpignan getroffen haben
- …..
Ich möchte nicht alles aufzählen, was uns besonders gefallen hat. Unsere, ich glaube mittlerweile schon achte Radreise mit ihrem Haus hat uns und meinen Freunden sehr gefallen. Es war - wie schon fast gewohnt – eine interessante und sehr abwechslungsreiche Tour. Ein wenig traurig waren wir, dass wir das spektakuläre Feuerwerk am Abend des 14.Juli in Carcassonne nicht erleben durften – wir mussten leider weiter nach Homps. Dort wurden wir durch den Gewinn der WM mehr als entschädigt. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich für die sehr gute Unterstützung durch Sie und ihre Mitarbeiter besonders Fr. Jolande bedanken. Ihre Empfehlung für das Haus in Pezenas war erstklassig. Ich werde mich auch bemühen, zukünftig meine E-Mails früher zu lesen, damit der Aufwand geringer gehalten werden kann. Danke nochmals für die problemlose Rückvergütung. Besten Dank für eine außergewöhnliche Radreise.
Mit freundlichen Grüßen, Peter Trox

Périgord de Luxe, Juli 2014
Liebes France-Bike Team, wir sind seit 2 Wochen von unserer Radreise zurück und sind einfach begeistert; von der Landschaft, den charmanten Städtchen Sarlat! und den unglaublich malerischen Dörfern. Die Hotels waren traumhaft und die Restaurants einfach spitze. Diese Reise verdient völlig das Prädikat de Luxe. Bravo und vielen Dank für einen unvergesslichen Urlaub. Wir kommen wieder! Gisela und Herbert Wendland und Freunde

Atlantik und Inseln, Juli 2014
Guten Tag Frau Algera, Wir sind am Freitag von den wunderschönen Veloferien an der französischen Atlantikküste zurückgekehrt.
Danke für die gute Organisation und die sehr guten Fahrräder!
Mit freundlichen Grüssen, Martin und Claudia Egli

Bretagne - Im Westen nur Schönes, Juli 2014
Lieber Herr Smets,
braungebrannt zurückgekehrt, möchte ich Ihnen eine etwas ausführliche Rückmeldung geben. Das Wetter war auf unserer Seite, perfekt zum Radeln, da nicht zu heiß und nur einmal etwas Nieselregen. Hotels und Essen haben uns gut gefallen, alle waren sehr aufmerksam und freundlich, auch nach dem Ausscheiden von Frankreich aus der Fußballweltmeisterschaft. Die Radreise ist wunderbar, allerdings etwas anstrengend für unsere Truppe, die nicht so sportlich orientiert ist. Die meisten sind über 60 und genußradeln wird bevorzugt.
Unsere Anschlußtage in Benodet bei schönem Wetter waren der erholsame Abschluss einer schönen Reise.
Welche Tour könnten Sie uns für nächstes Jahr empfehlen? Mit freundlichen Grüßen, Jutta Henrich

Médoc, Juni 2014
Sehr geehrter Herr Smets, Wir haben unsere Médoc-Tour beendet Partnerorganisation. Alles hat bestens geklappt! Die Unterkünfte waren allesamt sehr gut, mit besten Verpflegungsmöglichkeiten. Speziell hervorzuheben sind die beiden "Moulins" in Moulis und in Saint-Yzan ganz toll. Wir freuen uns schon heute auf eine mögliche weitere Tour in de kommenden Jahren. Beste Grüsse Roland Weiss

Languedoc-Camargue, June 2014
Dear France Bike, We are writing to say thank you to our tour facilitator in Montpellier, Mikhaila, who met us at the Kyriad Hotel on June 26 and gave us our bikes, our maps and our directions. We had a wonderful tour and I am writing a travel story about the tour for an American newspaper. Is there any way to please get this message to Mikhail and: 1 Give her our thanks, again. We loved the tour -- it was wonderful, we did the five days in the Languedoc and Camargue. Self-guided. Can you ask Mikhaila if we can use her full name and title in the story, and if so, can she please email it to me? We loved that it was not Provence or Tuscany because the Voie Vertz was less crowded, which we liked. Many thanks best Bob Rowley

Lubéron, 2.-1.5.14
Vielen Dank für die perfekte Organisation dieser wunderbaren Radtour. Alles war sehr gut! Wir haben einen tollen Urlaub geniessen können. Kommen gerne wieder! Günter und Eva Denker und Freunde.

The Doubs - between Burgundy and Alsace, June 14
Many thanks to you and your colleagues for the tour we've got around Dijon last ten days!!! Very good and various accommodation, good bikes, perfect logistics, excellent services - we're really pleased for all that!!!
We did 560 km totally and I'd like to say that combination of two trips South Burgundy and along the Doubs was a good idea as we've seen two different regions at once: vineyards and riverside landscapes. As well our decision to go from Cluny to Châlons-sur-Saône visiting Mâcon was really great because we explored the bike tunnel close to Cluny!
Tones of thanks:
Hope for further cooperation, Vladimir Migulin, Russia

Provence, Lubéron, Lavender, 26.6.14
Awesome tour! The only way to see Provence!
Hamish and Ailsa McArthur, Australia

Provence-Camargue, 26.4.-3.5.2014
Vielen Dank für die unvergessliche Woche mit vielen Eindrücken.
Alois Sidler, Cornelia Brugger

Provence-Camargue
Liebes Team von France-Bike, Im letzten Jahr haben wir eine wunderschöne Radreise mit Ihnen in die Provence gemacht. Das möchten wir dieses Jahr gerne wiederholen. Am liebsten würden wir ab 13.4.2014 die Tour auf Mallorca machen. Bevor ich mich um einen Flug kümmere, möchte ich gerne wissen, ob die Runde ab 13.4.2014 Osterferien in Deutschland überhaupt noch möglich ist. Alternativ kämen auch noch die Runden von Bozen nach Venedig bzw. Rund um den Chiemsee infrage. Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung, ob die Reisen noch möglich wären. Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen, Uta Bergmann

Vuelta de Mallorca
Zur Vuelta de Mallorca hier das angekündigte Feedback: Wir sind begeistert. Die Organisation der Tour, die Fahrräder inklusive Ausrüstung und die Kennzeichnung des Streckenverlaufes waren perfekt. Man brauchte im Prinzip keine Streckenkarten.
Die Hotels, deren Service und Angebot der Speisen waren ausnahmslos sehr gut. Wie bereits gesagt: Betreuung und Organisation durch Ihren Partner vor Ort war ausgezeichnet!! Mit besten Grüßen, G. Wessels

Danube de Passau à Vienne
Cher monsieur, Je vous réponds un peu tard au sujet de notre voyage au bord du Danube. Nous avons été très satisfaits de l'organisation: aucun problème avec votre partenaire. Les hébergements et repas nous ont complètement satisfaits. Il y a juste l'hôtel de Linz qui ne correspondait pas à nos attentes. Il s'agit de l'hôtel Mariott. Le confort des chambres n'est pas en cause. Mais le personnel était peu aimable le check in a duré au moins 30 minutes et le repas à l'hôtel n'était pas assez copieux pour des jeunes gens affamés. Nous recommanderons ce séjour à nos amis. Bien cordialement. Françoise Méresse

Nach oben