Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Drome - Im Land der Trüffel - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+DRO
Termin:
Preis:
ab 845 € pro Person

Erkunden Sie die nördliche Provence mit dem Fahrrad! Wir haben mit dieser Reise eine etwas anspruchsvollere Tour in unser Programm aufgenommen, aber glauben Sie uns, Sie werden mit herrlichen Aussichten belohnt. Erleben Sie die Schönheit der provenzalischen Voralpen. Kleine Straßen winden sich durch enge, mit Obstbäumen bestandene Täler, vorbei an am Felsen klebenden Dörfern. Duftende Lavendelfelder und das Surren der Zikaden prägen Ihre täglichen Etappen. Außerdem führt Sie Ihr Weg nach Nyons, der Hauptstadt des Olivenöls sowie durch die Weinberge der Côte du Rhône. Und zurück in Ihrer Unterkunft können Sie (meist) am Swimming-Pool entspannen und die regionale Küche wird Ihnen munden!

1. Tag: Anreise nach Chabrillan
2. Tag: Rundtour um Chabrillan, ~43 km

Der heutige Radtag bietet Gelegenheit die Gegend rund um Chabrillan zu erkunden. Es sind auch einige Höhenmeter zu überwinden.
3. Tag: Chabrillan - St.-Férréol-Trente-Pas, ~53 km
Heute geht es in die Drômer Voralpen. Sie kommen durch sehr hübsche Dörfer, wie Saou, Bourdeaux und Roubion sowie die typischen Dörfer Crupies und Bouvières. Auf der anderen Seite des Passes "Col de la Sausse“ (790m), gelangen Sie in die provenzalischen Berge. Zikadensingen begleitet Sie und Lavendelfelder säumen Ihren Weg.
4. Tag: Rundtour um St.-Férréol-Trente-Pas, ~57 km
Bevor Sie ins schöne Weingebiet der Côte du Rhône hinunterrollen, werden Sie den Pass von Valouse überqueren. Höhepunkt des Tages bildet unter anderem der Besuch des Ortes Nyons, welcher als Hauptstadt des Olivenöls gilt.
5. Tag: St.-Férréol-Trente-Pas - La Motte Chalancon, ~35 km
Der heutige Tag ist mit Sicherheit der sportlichste auf dieser Reise, aber unzweifelhaft auch die Etappe durch die unberührteste Landschaft. Serpentinensträßchen winden sich durch enge Täler und Sie werden eine wunderbare Aussicht genießen, fern von jeglicher Zivilisation.
6. Tag: La Motte Chalancon - Die, ~53 km
Es geht bergab zum Ufer des Flusses Drôme, der dem Departement seinen Namen gibt. Von dort geht es zu Fuß weiter durch die Felsen von Vercors. Schließlich führt Sie ein letzter Abstecher in das schöne Städtchen Die, wo Sie die heutige Nacht verbringen werden.
7. Tag: Die - Chabrillan, ~64 km
Heute radeln Sie durch den Süd-Vercors. Es geht durch schattige Fichten- und Tannenwälder - genießen Sie die frische Luft, die Ihnen entgegenweht. Sie überwinden einen letzten Pass bevor sie die Dörfer Gigors und Lozeron erreichen. Von hier haben Sie einen unglaublichen Panorama-Blick, der Ihnen noch einmal einen Überblick auf die zurückgelegte Tour ermöglicht.
8. Tag: Abreise

7 Nächte in 2** Hotels und chambre d'hotes
7x Halbpension
Kurtaxe
Gepäcktransport (1 Gepäckstück p.P.)
Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
Ausführliche Reiseunterlagen (Englisch oder Französisch)
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, HP
    845 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, HP
    845 €
  • Einzelzimmer, HP
    995 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Alleinreisende
    150 €
  • GPS-Verleih
    60 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    100 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    170 €

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-31.10.2018
Saison I (845,00 €/Person im DZ)
01.04.-30.06.2018
01.09.-31.10.2018
Saison II (Zuschlag 50,00 €/Person)
01.07.-31.08.2018
Strecke (3): ~300 km
Diese Tour ist sportlich. Tägliche Höhenunterschiede zwischen 250 und 1100 m sind zu überwinden.
Anreise
Auto: Autobahn A7 bis Ausfahrt Montelimar Nord und weiter nach Chabrillan
Bahn: Bahnhof Valence, direkt von Paris (2,5h) im TGV und dann mit dem Bus weiter nach Chabrillan
Flug: Flughafen Lyon oder Marseille
Parken
gratis Parkmöglichkeit am Starthotel für die Dauer der Reise