Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Provence Côte d'Azur - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+PCA
Termin:
Preis:
ab 790 € pro Person

Diese Radreise führt Sie vom Herzen der Provence in die herrlichen Landschaften um Aix-en-Provence und schließlich an einen der schönsten Küstenabschnitte der Côte d’Azur um Cassis. Allein dieser Fischerort ist bereits einfach traumhaft schön. Aber damit begnügen wir uns nicht, denn in der nächsten Nachbarschaft befinden sich die berühmten Fjorde, Calanques genannt, die sich in den weißen Kalksandstein hineingefressen haben. Hier erwartet Sie eine einzigartige Küstenlandschaft, die zu den schönsten im Mittelmeerraum zählt und deshalb zum geschützten Nationalpark erklärt wurde. Krönender Abschluss auf dieser Reise ist die lebendige Stadt Marseille, die von den Griechen um 600 v.Chr. gegründet wurde und damit sogar älter als Rom ist. Und Gourmets werden wieder von der provenzalischen Küche verwöhnt. France-Bike Reisen sind bekannt für ihre kulinarischen Genüsse.

1. Tag: Anreise nach Avignon (Weltkulturgut)
2. Tag: Avignon - Maussane, ~30 km
Gegen 9:30 Uhr werden Sie persönlich von einem unserer Mitarbeiter empfangen. Durch die kleine Crau geht es daran anschließend auf kleinen Wegen und durch herrliche Landschaften nach Les Baux. Von diesem beeindruckenden mittelalterlichen Städtchen, hoch oben auf den Felsen der Alpilles gelegen, haben Sie eine atemberaubende Aussicht sowohl auf die Provence als auch auf die Sumpfgebiete der im Süden gelegenen Camargue. Von Les Baux aus rollen Sie anschließend gemütlich hinab ins Tal und weiter nach Maussane, dem Ziel der heutigen Etappe, wo Sie in einem stilvollen 3*** Hotel mit Schwimmbecken und Park die Nacht verbringen werden.
3. Tag: Maussane - Aix-en-Provence, ~65 km
Entlang der Südseite der Alpilles und durch provenzalische Dörfer sowie durch zahlreiche Olivenhaine radeln Sie heute nach Salon-de-Provence, wo der berühmte Nostradamus viele Jahre seine Weissagungen niedergeschrieben hat. Danach geht es weiter durch die typischen und duftenden Landschaften der Provence ins bezaubernde Aix-en-Provence. Hier erwartet Sie ein bezauberndes 3*** Hotel in einem ehemaligen Stadtkloster!
4. Tag: Aix-en-Provence - Saint Maximin, ~40 km
Heute entdecken Sie die herrlichen Landschaften um Aix-en-Provence, die vom Maler Paul Cézanne für immer verewigt worden sind. Der berühmte Berg ‚Sainte Victoire’ wird Sie auf Ihrem Weg nach Saint-Maximin-la-Sainte-Baume stetig begleiten. Hier steht die größte gotische Kirche der Provence, in der man eine der größten Barockorgeln Frankreichs bewundern kann. Na, und außerdem soll sich hier in einer Gruft das Grab von Maria Magdalena befinden. Ob das wohl stimmt? Und Ihr 4**** Hotel in einem ehemaligen Kloster liegt gleich neben der Basilika!
5. Tag: Saint-Maximin - Le Castellet, ~55 km
Der heutige Tag beschert Ihnen erneut bezaubernde Landschaften mit riesigen Pinienwäldern. Dabei gilt es allerdings auch, einige Steigungen zu meistern. Aber trösten Sie sich: Ihre Anstrengungen werden mit langen, erholsamen Abfahrten belohnt. Typische Dörfer säumen die Wegstrecke und Ihr gehobenes 3*** Hotel mit Schwimmbecken und Park in Le Castellet wird Sie erfreuen.
6. Tag: Le Castellet - Cassis - Marseille, ~25 km
Auf dem Höhenzug fahren Sie zunächst auf einer verkehrsarmen Straße und dann auf einem breiten Wanderweg (hier schieben Sie das Rad wegen Anstiegen und Schotter, ca. 5 km), von dem Sie unglaublich herrliche Aussichten auf die Küstenlandschaft der Côte d'Azur haben. Und schließlich gelangen Sie in der Mittagszeit in die herrliche Bucht und in den malerischen Hafen von Cassis. Genießen Sie einen Teil des letzten Tags in einem der schönsten Städtchen an der Côte d’Azur. Das Leben und Treiben um den malerischen Hafen ist wunderbar. Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt mit einem der zahlreichen Ausflugsboote in die einzigartigen Fjorde (Calanques) zwischen Cassis und Marseille. Danach geht es zum Bahnhof und von dort weiter mit dem Zug nach Marseille (30 Minuten Fahrt). Ihr 3*** Hotel dort befindet sich gleich neben dem Hauptbahnhof. Ein Besuch Marseilles mit seinem alten Hafen und seiner hoch über der Stadt aufragenden Wallfahrtskirche Notre-Dame de la Garde ist natürlich obligatorisch.
7. Tag: Leider Abreise oder Verlängerung

6 Nächte in stilvollen 3*** und 4**** Hotels (einige mit Schwimmbecken)
6x ausgiebiges Frühstück
Kurtaxe
Persönlicher Empfang am Starthotel
Gepäcktransport (1 Gepäckstück p.P.)
Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
Ausführliche Reiseunterlagen (detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten etc)
Eigene Ausschilderung der Route
GPS Daten auf Anfrage
France-Bike Warnweste
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    790 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    790 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Alleinreisende
    240 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    150 €
  • Zuschlag Sondertermin bei 3 Personen
    80 €
  • Zuschlag Sondertermin bei 2 Personen
    120 €
  • Rücktransfer Leihrad von Marseille
    30 €
  • Leihrad Unisex, 7-Gang Rücktrittbremse
    80 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    80 €
  • Helm
    5 €
  • Halbpension
    200 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine
Anreise am Samstag
Saison I
17.03., 31.03., 21.04., 12.05. und 14.10.2018
Saison II (Zuschlag 100,00 €/Person)
02.06., 23.06., 07.07., 25.08. und 15.09.2018
Sondertermine
sind ab 4 Personen ohne Aufpreis.
bei 3 Personen Aufpreis von 80,00 €/Person
bei 2 Personen Aufpreis von 120,00 €/Person
Strecke (2): ~215 km
Oft flach, manchmal jedoch hügelig, z.B. eine Steigung in den Alpilles nach Les Baux (5 km) sowie einige Steigungen und Abfahrten ab Aix-en-Provence und eine Schiebestrecke von ca. 4 km am 6. Tag.
Anreise
Auto: Autobahn bis Avignon
Bahn: TGV Bahnhof Avignon
Flug: nach Avignon, Nîmes, Marseille oder Montpellier
Parken
Gratis am Starthotel außerhalb des Zentrums.
Transfers
Rückreise von Marseille nach Avignon im France-Bike Bus auf Anfrage für 200,00 €/Fahrt (außer samstags vom 30.06. bis einschließlich 25.08.2018). Der Rücktransfer des Leihrades kostet 30,00 €/Rad. Eine Rückfahrt per Bahn kostet ca. 20,00 €/Person.