Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Radreisen Canal du Midi

Unzweifelhaft ist der Canal du Midi in Südfrankreich einer der schönsten Kanäle in Europa. Er verbindet den Atlantischen Ozean mit dem Mittelmeer und schlängelt sich über rund 260 km und mit 64 Schleusen durch herrliche Landschaften und verträumte Dörfer, wo die Zeit noch immer still zu stehen scheint. Autos und Industrie fehlen, hier darf das Fahrrad herrschen, mit dem man meist auf kleinen Straßen und manchmal auf dem alten Treidelpfad unter Platanen, Pappeln und Eschen radelt. Ein weiteres Plus: auf dieser Radreise entdecken Sie 2 weitere Kanäle, die im 18. Jahrhundert gebaut wurden: Canal de la Robine und Canal du Rhône à Sète.

Höhepunkte auf dieser Radreise sind unter anderem Montpellier, die mittelalterliche Burg von Carcassonne, welche seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt. Narbonne, war ehemals römische Kolonie, vor dem Rathaus sind noch Reste der Via Domitia zu besichtigen. Die mächtige gotische Kathedrale ist eine der höchsten Frankreichs.
Die berühmte Schleusentreppe von Fonseranes in der Nähe von Béziers erlaubt es 13,60 Höhenmeter am Kanal zu überwinden. Die Schleusen wurden kürzlich komplett renoviert und bieten ein unvergessliches Spektakel.

Werfen Sie hier einen Blick auf die Hotels, welche wir für Sie buchen.

Canal du Midi - geführte Gruppenreise

Ab Montpellier und an 3 Kanälen. Unzweifelhaft ist der Canal du Midi in Südfrankreich Europas schönster Kanal. Damals wie heute schlängelt er sich über rund 260 km und mit 64 Schleusen durch ...
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk