Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Atlantikküste Portugal - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+POR-EASY
Termin:
Preis:
ab 998 € pro Person

France-Bike bietet Ihnen diese gemütlichere Radreise entlang der portugiesischen Atlantikküste. Die Route beginnt in Porto, einer pulsierenden Stadt, welche viel Geschichte und Kultur zu bieten hat. Berühmt ist sie nicht nur für den Portwein und Kellereien sondern sie ist auch von der UNESCO als Weltkulturerbe klassifiziert worden. Auf dem Weg Richtung Süden überqueren Sie das Naturschutzgebiet São Jacinto Dunes und die Ria de Aveiro, an der Mündung des Flusses Vouga, der diese Region markiert und Sie nach Aveiro bringt, dem kleinen Venedig mit seinen Moliceiros-Booten. Weiter südlich durchqueren Sie Kiefernwälder und das Dünensystem, welches zu einem Zwischenstopp einlädt.

1. Tag: Anreise nach Porto
Sie werden am Flughafen abgeholt und zum Starthotel in Porto gebracht. Nutzen Sie den Nachmittag und Abend um Portugals zweit-größte Stadt zu besichtigen. Es gibt viel zu sehen!
2. Tag: Porto - Espinho, ~21 km
Dieser erste Tag beginnt mit der Überquerung der Don Luís Brücke, von der Sie den spektakulären Blick über den Fluss Douro genießen können. Sie fahren auf dem Radweg in Küstennähe entlang mehrerer kleiner Strände wie Valadares, Francelos und Miramar. Hier bietet es sich an, eine Pause für einen Sprung in den frischen Ozean einzulegen, denn obwohl es kein warmes Wasser gibt, sind diese Strände ein guter Ort zum Baden und um die Sonne zu genießen. ist Sie können auch auf die Spitze des Felsens in Ufernähe steigen um die kleine Kapelle zu besuchen, die berühmte Capela do Senhor da Pedra.
3. Tag: Espinho - Aveiro, ~63 km
Auf Ihrer Fahrt entlang der Küste führt die Strecke heute auch durch einige Kiefernwälder. Es geht auf einfachen und flachen Straßen dahin, die Sie nach Ria de Aveiro führen. Das Flussdelta Vouga (Ria de Aveiro) bildet eine flache Küstenlagune, die mit dem Atlantischen Ozean verbunden ist. Es ist ein einzigartiges Feuchtgebiet, das aus mehreren Abzweigen besteht, die Inseln bilden. Sie kommen im Dünensystem von São Jacinto an, einem unglaublichen Naturschutzgebiet, in dem viele geschützte Arten leben. Schließlich werden Sie die Fähre erreichen, welche Sie zu unserem kleinen portugiesischen Venedig, Aveiro, bringt.
4. Tag: Aveiro - Praia da Mira, ~40 km
Wenn Sie Aveiro verlassen, gelangen Sie zu einem Pfad, der Teiche für Salzernte durchquert. Bald überqueren Sie die Brücke und kommen in Barra an. Folgen Sie dem Radweg nach Süden, um die freie Straße zu vermeiden. Später wandelt sich die Landschaft und so radeln Sie durch kleine Felder und Gemüsegärten bis zum Strand von Mira.
5. Tag: Praia da Mira - Figueira da Foz, ~57 km
Heute ist ein eher beschaulicher Radtag. Sie durchqueren eines der größten Dünensysteme und Kiefernwälder. Hier können Sie die Natur und die Stille spüren, während Sie durch diese immense grüne Landschaft radeln. Am Ende geht es weiter auf den Serra da Boa Viagem (Berg der guten Reise), einem aus Jurassic-Kalksteinen bestehenden Massiv, und machen Sie Halt für die großartige Aussicht auf den Atlantik! Fahren Sie zum Leuchtturm von Cape Mondego und weiter in die touristische Stadt Figueira da Foz, bekannt durch seinen riesigen Strand.
6. Tag: Figueira da Foz - S. Pedro de Moel, ~62 km
Der Tag beginnt mit der Überquerung der Brücke über den Mondego Fluss und einige Kilometer lang folgen Sie der einst wichtigen Straße N109 bis Sie Carriço erreichen. Dort treffen Sie auf den Radweg "Atlantic Way". Wiederum verzaubert Sie der Kiefernwald mit frischen Geruch und erzählt Ihnen, wie er zum Bau der Flotte der abenteuerlichen portugiesischen Entdecker der Meere gepflanzt wurde. Unterwegs kommen Sie an kleinen Stränden vorbei, Orte wie der Strand von Pedrogão oder Vieira und São Pedro de Moel sind wie eine Oase in der Landschaft, welche von Kiefernwalddünen bedeckt ist.
7. Tag: Ende der Tour
Nach dem Frühstück endet Ihre Radreise.

6 Nächte in gehobenen Hotels der Kategorie 3***
6x Frühstück
Gepäcktransport
Ausführliche Reiseunterlagen mit Karten und GPS Daten
Transfer vom Flughafen Porto zum Starthotel
Transfer vom letzten Hotel zum Flughafen Porto
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    998 €
  • Doppelzimmer-2 Bett, ÜF
    998 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    998 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Elektrorad Unisex Freilauf
    220 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    110 €
  • GPS-Verleih
    75 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine
Anreise täglich
01.01.-21.12.2019
Saison I (998,00 €/Person im DZ)
01.01.-26.03.2019
01.11.-23.12.2019
Saison II (Zuschlag 100,00 €/Person im DZ und zusätzlich 30,00 €/Person im EZ)
27.03.-13.04.2019
21.04.-26.05.2019
27.09.-31.10.2019
Saison III (Zuschlag 130,00 €/Person im DZ und zusätzlich 50,00 €/Person im EZ)
14.04.-20.04.2019
30.08.-26.09.2019
Saison IV (Zuschlag 200,00 €/Person im DZ und zusätzlich 90,00 €/Person im EZ)
27.06.-29.08.2019
Strecke (2): ~328 km
meistens flach, nur am 5. Tag eine minimale Steigung, alle Wege sind asphaltiert.
Anreise
Flug: Flughafen Porto

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk