Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Valencia - Die grüne Mittelmeerroute - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+VAL
Termin:
Preis:
ab 700 € pro Person

France-Bike präsentiert Ihnen diese kontrastreiche Radreise entlang der spanischen Mittelmeerküste in die pulsierende Metropole Valencia. Zwischen endlos langen Sandstränden und den hoch aufragenden Bergen des spanischen Hinterlandes radeln Sie dabei durch Pinienwälder und vorbei an Weinfeldern und Obstplantagen und erleben eine mittelalterliche Kunst und Architektur, deren arabischer Einfluss unverkennbar ist und diese so einzigartig erscheinen lässt. Genießen Sie die spanische Gastfreundschaft in den zahlreichen kleinen Fischerdörfern entlang Ihres Weges und versäumen Sie es nicht, die lokalen Fischspezialitäten zu probieren.

1. Tag: Anreise nach Sax
Die wunderschöne Stadt Sax mit seiner mittelalterlichen Burg lädt zu einem Stadtspaziergang ein. Ohne Mühe werden Sie feststellen können, dass das Stadtbild von arabischen Einflüssen geprägt ist.
2. Tag: Sax - Bocairent, ~52-64 km
Heute starten Sie Ihre Radtour und durchqueren bereits eine Vielzahl von Landschaften: ein wechselndes Spiel von Pinienwäldern und Weinbergen sowie auch Gemüsegärten und Obstbäumen begleitet Sie. In Villena kommen Sie wieder an einer Burg vorbei (der best erhaltenen der Region) bevor Sie der grünen Route entlang des Flusses Vinalopo folgen. In Banyeres de Mariola können Sie zwischen zwei Varianten wählen: Route 1: durch ebenes Gelände, das an das Naturgebiet "paraje natural de la Serra de Mariola“ grenzt, nur wenige Kilometer bis Bocairent. Route 2: Wagen Sie sich in den bergigen Naturpark "Paraje Natural de la Sierra de Mariola“. Wenn Sie einen längeren Anstieg nicht scheuen, werden Sie mit einer wunderbaren Aussicht belohnt. Danach geht es hinunter in die beeindruckende mittelalterliche Stadt Bocairent, wo Sie auch übernachten werden.
3. Tag: Bocairent - Alcoi, ~43-53 km
Durch bergiges Gelände geht es durch das Tal zum Beniarrés-See. Weiter fahren Sie zu Dörfern der Sierra de Aitana, die von außergewöhnlicher Landschaft umgeben sind. Am Ende des Tages radeln Sie auf Alcoi zu, das ist eine sehr belebte Stadt, welche dazu einlädt, die örtliche Gastronomie zu genießen sowie die lokalen Weine kennenzulernen.
4. Tag: Alcoi - Villalonga, ~40-42 km
Die heutige Etappe ist mit Sicherheit eine der spannendsten und spektakulärsten der ganzen Tour. Erleben Sie die schroffen Kontraste der inneren Gebirgstäler und den Blick auf den Beniarrés See. Die Schlucht bietet viele Möglichkeiten für einen Halt um die Aussicht zu genießen. Danach geht es durch Orangenplantagen Richtung Mittelmeer. Wiederum haben Sie die Wahl zwischen zwei Varianten: Route 1: Folgen Sie der ehemaligen Bahntrasse durch die Schlucht. Naturgemäß ist diese Variante recht flach, allerdings oft auf Schotterpiste. Oder Sie nehmen Route 2: Stetig bergauf, aber mit tollem Blick auf das Mittelmeer und den Talkessel von Safor.
5. Tag: Villalonga - Cullera, ~46-62 km
Es geht an Orangenhainen vorbei und zu den Resten eines Sumpfgebietes, welches Heimat zahlreicher Vögel ist. Danach folgen Sie eine Weile der Pilgerroute, die verschiedene Klöster miteinander verbindet (etwa das imposante Kloster von Simat de la Valldigna). Schließlich folgen Sie dem Fluss Xúquer. Es geht durch Reisfelder nach Cullera. Genießen Sie den Blick aufs Meer und die Küste sowie die lokalen Reisspezialitäten.
6. Tag: Cullera - Valencia, ~46-56 km
Wenn Sie die längere Option wählen, geht es am Fluss Xúquer entlang. Oder aber Sie fahren durch den Naturpark “Parque Natural de la Albufera”, welcher als wertvollstes Ökosystem des Mittelmeeres bekannt ist. Seen, Sümpfe, Sanddünen und Pinienwäldern säumen die Küste und Ihren Weg. Am Hafen lohnt es sich, Halt zu machen um eines der typischen Gerichte zu probieren oder den Fischern bei der Arbeit zuzusehen, bevor Sie zu Ihrer Unterkunft radeln. Valencia bietet viele touristische Attraktionen, Restaurants und Bars und auch "Nachtschwärmer“ werden auf ihre Kosten kommen.
7. Tag: Abreise von Valencia
Nach dem Frühstück geht diese abwechslungsreiche Radtour leider zu Ende.

6 Nächte in ausgewählten 3*** und 4**** Hotels
6x Frühstück
Gepäckstransport
Reiseunterlagen mit Streckenbeschreibung und Karten
GPS-Daten und Gerät auf Anfrage
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    700 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    700 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    850 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zusatznacht DZ, ÜF Valencia
    50 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF Sax
    37 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    70 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    125 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine

Anreise jeden Sonntag
01.01.-31.12.2017
Saison II (Zuschlag 20,00 €/Person)
01.06.-30.06.2017
01.09.-15.09.2017
Saison III (Zuschlag 50,00 €/Person)
01.07.-31.08.2017
Strecke (2): ~221-288 km
Ein großer Teil der Strecke führt entlang einer ehemaligen Bahnlinie, sonst auf kleinen Nebenstraßen. Oft können Sie zwischen verschiedenen Routen wählen.
Anreise
Auto: Autobahn bis Sax.
Bahn: Bahnhof Sax.
Flug: Flughafen Valencia oder Alicante.
Transfers
sind auf Anfrage möglich.
Sonstiges
In Spanien gilt Helpmpflicht.