Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Istrien - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+IST
Termin:
Preis:
ab 570 € pro Person

Machen Sie eine Radreise durch Istrien und entdecken Sie diese wunderschöne Halbinsel im Norden Kroatiens. Der Süden Istriens gehört zu den schönsten Gegenden an der Adria. Kein Wunder also, dass France-Bike diese Reise in seinem Programm hat. Ausgangspunkt ist Porec, von wo aus es dann Richtung Süden geht. Auf den täglichen Radtouren fahren Sie vorbei an Weinbergen und Olivenhainen und entdecken pittoreske Ortschaften, in denen es scheint, als wäre die Zeit stehen gebliebenen. Genießen Sie die schöne Landschaft, das sonnige Klima und die besondere Gastfreundlichkeit der Einheimischen!

1. Tag: Ankunft
Individuelle Anreise nach Porec. Treffpunkt mit dem Veranstalter ist 19.00 Uhr an der Rezeption des Starthotels, wo Sie Ihre Reiseunterlagen und falls gebucht auch Ihr Mietrad erhalten.
2. Tag: Porec - Buje, ~78 km
Nach dem Frühstück machen Sie eine Rundfahrt durch die Altstadt - Porec ist absolut empfehlenswert. Die Ruinen des ehemaligen befestigten römischen Lagers, das Forum Romanum haben sich etwas versteckt, dafür zeugen überall prachtvolle Palais von glorreichen vergangenen Zeiten. Die dreischiffige Euphrasius-Basilika und ihr zugehöriger sakraler Gebäudekomplex sind durch ihr beinahe unverändertes Ensemble wichtige Zeugnisse spätantiker und frühbyzantinischer Kunst aus dem 6. Jh. 1997 wurde die Basilika zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. Die Route führt zum malerischen Städtchen Visnjan. Der Ort ist stolz auf seine Sternwarte, die weltweit zu den 5 bekanntesten zählt. Ihr Teleskop hat mehr als 1400 kleine Planeten entdeckt! Weiterfahrt über Flusstal Mirna und Novigrad bis Umag, der Stadt, die auf einer Halbinsel gewachsen ist. Vor lange zurückliegenden Zeiten wurde sie von den römischen Adeligen entdeckt, die sie zu ihrer Sommerresidenz machten. Glanz, Reichtum und Glamour jener Zeiten spiegeln sich auch noch heute in den venezianischen Häusern wieder, von denen es im alten Stadtkern besonders viele gibt.
3. Tag: Buje - Buzet, ~51 km
Nach dem Frühstuck führt uns unsere Tour zuerst nach Grožnjan. Zahlreiche kulturgeschichtliche Denkmäler sind heute Bühne des Kultur- und Unterhaltungslebens. In Grožnjan können Sie die zahlreichen klassischen Musikkonzerte, das Jazzfestival, die Malerveranstaltung "Ex tempore", zahlreiche Ausstellungen in der Stadtgalerie sowie circa 30 private Galerien und Studios besuchen. Hier leben heute 40 Maler, Töpfer, Goldschmiede, Glasmacher und andere Künstler. Dann geht es weiter ins Landesinnere auf kleinen Nebenstraßen Richtung Buzet. Buzet ist bekannt als die 'Stadt der Trüffel', wegen der köstlichen Knollen, die es vorwiegend im 'Jagdgebiet' Istrien gibt und das sich gerade in den Wäldern entlang des Flusstals Mirna befindet.
4. Tag: Buzet - Labin, ~66 km
Ihr heutiges Ziel ist die östliche Küste Istriens. Ab Buzet geht es auf ebener Strecke durch die hügelige Region mit herrlichen Ausblicken. Sie machen eine ausgiebige Pause in Draguc, einem der attraktivsten und malerischsten Städtchen aus dem Mittelalter. Der Ort, in dem man vor etwa 100 Jahren noch von der Seidenraupenzucht lebte, ist heute fast verlassen, doch werden Ihnen seine unvergessliche Lage und außerordentliche Schönheit der Steinarchitektur, verborgene Paläste, Stadtmauer und alte Kirchen vielleicht irgendwie bekannt vorkommen, da gerade hier zahlreiche kroatische und ausländische Filme und Fernsehserien aufgenommen wurden. Sie fahren weiter über Stadt Pazin nach Labin.
5. Tag: Labin - Pula, ~53 km
Diese Strecke radeln Sie von Labin über Barban und Vodnjan nach Pula. In Most Raša wartet auf Sie das Reservat "Liburnia" mit autochthonen istrischen Tieren. Außerdem können Sie auch die Ethno-Sammlung alter Werkzeuge besuchen. Höhepunkt des heutigen Tages ist Pula, die Stadt, die auf sieben Hügeln liegt! Vielleicht ergeht es Ihnen wie anderen Besuchern, die das Bedürfnis haben, immer wiederzukehren, wenn Sie durch das Goldene Tor, den Triumphbogen der Sergier (1.Jh.v.Chr./1.Jh.n.Chr.) schreiten, oder das berühmte Amphitheater (1. Jh.) besichtigen.
6. Tag: Pula - Rovinj, ~56 km
Vom Hotel aus fahren Sie entlang der schönen Küstenstraße nach Norden bis nach Rovinj. Der Ort Fašana an der flachen Küste ist seit römischer Zeit bekannt und wird meerseitig durch den vorgelagerten Archipel der Brioni-Inseln (Nationalpark) geschützt. Im Hinterland gedeihen Olivenhaine und Weingärten. Der Weg führt weiter nach Bale, wo sich ein Spaziergang durch die kaum armspannenweiten Bogengassen anbietet und das ‚Kastell Bembo’ besichtigt werden kann, eine sehenswerte gotische Burg mit Verzierungen aus der Renaissance. Ihre Tour endet in Rovinj - das beste Beispiel für ein typisch mediterranes Städtchen, dessen reizende Schönheit Sie geradezu gefangen nehmen wird. Das dichte Geflecht der Altstadt ist erfüllt mit den schönsten Palästen aus verschiedenen Epochen und jede zweite Tür führt in eine Kunstgalerie oder ein Atelier. Wer den unzähligen Schornsteinen der Stadt folgt, oder in den engen, sich den Altstadthügel hinauf windenden Gassen flaniert, erreicht die barocke ‚Kirche der Hl. Euphemia’, das größte Denkmal der Stad.
7. Tag: Rovinj - Porec, ~60 km
Heute steht Ihre letzte Radetappe auf dem Programm. Von Vrsar aus radeln Sie entlang des Lim-Fjords über Klostar nach Vrsar - die Stadt in der der Herzensbrecher Casanova zeitweilig Zuflucht vor den ihn verfolgenden Liebhabern suchte. Sie fahren weiter nach Porec, dem Ausgangsort Ihres Abenteuers.
8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück Abreise.

7 Nächte in 3*** Hotels
7x Frühstück
Kurtaxe
Persönlicher Empfang
Gepäcktransport ohne Begrenzung der Gepäckstücke
Ausführliche Reiseunterlagen mit Streckenbeschreibung und Kartenmaterial
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    570 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    570 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    675 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Elektrorad Unisex Freilauf
    160 €
  • Halbpension (außer Rovinj)
    120 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    100 €

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.01.-30.11.2017
Saison II (Zuschlag 40,00 €/Person)
28.04.-28.05.2017
Saison III (Zuschlag 60,00 €/Person)
29.05.-27.06.2017
29.08.-27.09.2017
Saison IV (Zuschlag 100,00 €/Person im DZ und zusätzlich 15,00 €/Person im EZ)
28.06.-28.08.2017
Strecke (2): ~364 km
Die Tour ist flach und auch oft hügelig.
Anreise
Auto: Autobahn bis Porec.
Bahn: Bahnhof Porec.
Flug: Flughafen Triest oder Pula.
Parken
Am Starthotel in beschränkter Anzahl auf Anfrage vorhanden. Eine Vorreservierung ist erforderlich.
Transfers
Flughafentransfers von Pula oder Triest zum Starthotel in Porec sind auf Anfrage buchbar.