Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Korsika - Küsten und Herz der Insel - 15 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+COR
Termin:
Preis:
ab 1690 € pro Person

Korsika ist bekannt für seine extremen Kontraste und wunderbaren Landschaften. Auf dieser Radtour erleben Sie, wie schön diese wirklich sind und was die Insel Korsika, die "Perle des Mittelmeeres", alles zu bieten hat. Sie fahren auf schönen Küstenstraßen, gewundenen Passstraßen und Wegen rund um das Cap Corse, das wie ein Zeigefinger ins Meer ragt. Sie durchqueren die "Désert des Agriate", entdecken die kleinen Dörfer im Landesinneren und den wunderbaren Strand Portos! Korsika wird Sie auf keinen Fall gleichgültig lassen!

1. Tag: Anreise nach Bastia
Ihre Reise startet in Bastia, der Hauptstadt des Departements "Haute-Corse“. Wir empfehlen Ihnen nicht zu spät anzukommen, damit Sie noch Zeit haben, die Zitadelle und die Altstadt zu besichtigen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, am kleinen Hafen zu Abend zu essen.
2. Tag: Cap Corse, ~57-80 km
Nach dem Frühstück radeln Sie los Richtung Norden. Die Straße folgt immer der Küste. Einige kleine Steigungen sind zu bewältigen bevor Sie an der Westküste eintreffen, wo Sie in einem kleinen Hafenort übernachten werden.
3. Tag: Cap Corse - Saint Florent, ~26-45 km
Sie radeln Richtung Süden, nach Saint Florent und seinem kleinen Hafen. Wenn Sie am Dorf Patrimonio vorbeikommen, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, die exzellenten korsischen Weine zu probieren.
4. Tag: Saint Florent - Ile-Rousse, ~48-77 km
Es geht durch die "Désert des Agriates“, welche keine Wüste ist, wie der Name vermuten lassen würde. Sie wappnen sich für eine zügige Steigung - es geht in ein bergiges Gebiet, die Belagne.
5. Tag: Ile-Rousse - Galeria, ~50-75 km
Heute kommen Sie an mehreren kleinen Dörfern der Balagne vorbei, wie etwa Sant’Antonio und Santa Reparata hinunter nach Calvi und weiter zum Fischerdorf Galeria, wo Sie übernachten werden.
6. Tag: Galeria - Porto, ~50 km
Es geht wieder Richtung Süden, immer an der schönen Küstenstraße entlang. Genießen Sie die Aussicht auf den Girolata-Naturpark.
7. Tag: Rundtour Porto
Heute steht es Ihnen frei, ob sie einen Ruhetag am Strand einlegen oder zu den "Calanques de Piana“ radeln, den sehr beeindruckenden Felsformationen, die wie auch der Girolata-Naturpark seit 1983 auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe stehen.
8. Tag: Porto - Col de Vergio, ~34-54 km
Nach dem Frühstück brechen Sie zur nächsten Etappe auf. Der heutige Tag ist nicht lang, aber es geht stetig berghoch. Erst durch die Spelunca Schlucht, dann über den Pass Col-de-Vergio zu Ihrem Hotel.
9. Tag: Col de Vergio - Niolu - Corte, ~60 km
Heute geht es ins Landesinnere. Durch den Valdo-Niello Wald geht es meist bergab bis Sie dann Ihr Etappenziel über die steile, aber atemberaubende Bergstraße "Scala Santa Regina“ erreichen.
10. Tag: Ruhetag in Corte, ~0-30 km
Entspannen Sie bei einem Stadtbummel oder fahren Sie in die Restonica Schlucht.
11. Tag: Corte - Ostküste - Aleria, ~48-60 km
Entlang des Flusses Tavignanu geht es nach Aleria, einer alten römischen Stadt. Dort haben Sie Zeit für Besichtigungen oder aber auch für einen gemütlichen Aufenthalt am Strand.
12. Tag: Aleria
Diese Stadt, reich an Geschichte, bietet etliche Besichtigungsmöglichkeiten. Wenn Sie lieber ausspannen wollen, bietet sich ein Besuch des nahe gelegenen Spas an.
13. Tag: Costa Verde, ~25-65 km
Es geht Richtung Norden und es sind wieder einige Höhenmeter zu überwinden. Vermeiden Sie die Hauptstraße, welche an der Küste entlang geht und entdecken Sie kleine Dörfer, die etwas abseits gelegen sind.
14. Tag: Castagniccia, ~35-65 km
Heute fahren Sie durch eine Gegend mit Namen Castagniccia, welcher von den Kastanienbäumen, welche im Mittelalter gepflanzt wurden, herrührt. Es ist eine waldreiche Gegend, in der Sie erst einige Höhenmeter erradeln müssen, bevor es wieder gemütlich bergab geht und wieder dem Strand entgegen zu Ihrem letzten Etappenziel in der Nähe von Bastia.
15. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Leider ist die schöne Radtour zu Ende.

14 Nächte in ausgewählten 2** und 3*** Hotels
14x Frühstück
1x Abendessen
Kurtaxe
Gepäcktransport
Detaillierte Tourbeschreibung auf englisch oder französisch
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    1690 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    1690 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    2280 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad Unisex 21 Gang
    180 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    270 €

Individuelle Tour - 15 Tage / 14 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-31.10.2017
Saison II (Zuschlag 150,00 €/Person)
01.07.-31.08.2017
Strecke (2)-(3): ~433-661 km
Die Tour entlang der hügeligen Küste ist sportlich. Eine gute Kondition ist von Vorteil.
Anreise
Auto: Autobahn bis Nizza oder Genua und weiter mit der Fähre.
Flug: Flughafen Bastia.
Sonstiges
Bitte beachten Sie, dass bei der Buchung eines Leihrades eine Kaution von 400,00 € (Elektrorad 500,00 €) hinterlegt werden muss.