Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Schottland - Inselhüpfen an der Westküste - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+SCOT
Termin:
Preis:
ab 930 € pro Person

Erleben Sie eine herrliche Radreise auf den Inseln der Westküste Schottlands.
Alle Vorzüge Schottlands finden Sie auf dieser Tour vereint. Ihre Reise führt Sie über die Inseln Arran, Islay, Jura und Colonsay, wobei jede dieser Inseln ihre eigenen Besonderheiten besitzt. So ist beispielsweise Islay bekannt für seinen Scotch-Whisky und eine Vielzahl berühmter Destillerien, während man auf Colonsay die schönsten schottischen Strände findet. Jura verbindet man mit ursprünglicher Natur und einem zurückgezogenem Lebensstil, während Arran vor allem durch die Vielfalt seiner Landschaften besticht. Generell sind die westlichen schottischen Inseln, die so genannten Hebriden, für ihre wilde Tier- und vor allem Vogelwelt berühmt. Die Landschaften sind weitgehend unangetastet und die Zeit scheint in diesem Gebiet und auf den Inseln still zu stehen. Genießen Sie die üppigen, grünen Wiesen, die im Kontrast zu den rauen, felsigen Küsten stehen. Von Touristenmassen werden Sie hingegen verschont bleiben, da es auf den Inseln nur wenige Übernachtungsmöglichkeiten gibt.

1. Tag: Anreise nach Ardrossan und Transfer nach Brodick auf Arran
Nehmen Sie den Zug um 16.50 von Glasgow um um 17.36 in Ardrossan anzukommen. Wir übergeben Ihnen die Räder und Infomaterial sodass Sie noch die Fähre um 18 Uhr erwischen. (Wenn Sie Leihräder buchen, müssen Sie immer diese Fähre um 18 Uhr nehmen.)
2. Tag: Brodick, ~45 km
Arran könnte man auch als ‚Schottland in Miniaturausgabe’ bezeichnen, weil es von rauen Bergen und felsigen Küsten bis hin zu grünen Tälern und Ebenen alles bieten kann. Bevor Sie losstarten, sollten Sie unbedingt die Burg und die Gärten aus dem 13. Jahrhundert sowie die Destillerie besichtigen. Es geht Richtung Süden, vorbei an pittoresken Dörfern und weiter nach Holy Island, wo sich ein Buddhistisches Kloster befindet. Auf der schmalen Strandstraße ‚String’ gelangen Sie zurück.
3. Tag: Brodick - Lochranza - Cloanaig - Kennacraig - Isle of Islay, ~24-30 km
Der heutige Tag gestaltet sich als ein Wechselspiel zwischen gemütlicher Radfahrt und entspanntem Übersetzen auf Fährschiffen. Nachdem Sie in Lochranza angekommen sind, besichtigen Sie die Burg und schon geht es mit dem Boot weiter nach Cloanaig. Nachdem Sie die Kintyre Halbinsel überquert haben, wartet schon die zweite Fähre auf Sie um Sie nach Port Askaig überzusetzen. Jetzt sind es nur noch wenige Kilometer bis zu Ihrem Hotel.
4. Tag: Tagesausflug zur Insel Isle of Jura, bis ~64 km
Auf Jura gibt es ungefähr 5000 Rehe und nur 250 menschliche Bewohner. Einige der typischen Häuser können besichtigt werden. Der Weg wird immer schmaler und Sie fühlen sich allmählich, als wären Sie am Ende der Welt angelangt. Bei der Flussmündung angelangt sehen Sie schließlich ein echtes Natur-Wunder: einen riesigen Whirlpool, entstanden aus Ebbe und Flut.
5. Tag: Tagesausflug zur Insel Isle of Colonsay, bis ~32 km
In Port Askaig besteigen Sie die Fähre nach Colonsay. Sie radeln am Dammweg entlang bis zum alten Priorat. Auf der Nordseite der Insel finden Sie herrliche Sandstrände. Am Abend nehmen Sie die Fähre zurück.
6. Tag: Port Askaig - Port Ellen, ~57 km
Heute haben Sie die Wahl zwischen mehreren Routen. Sie haben die Möglichkeit, eine der zahlreichen Whisky-Destillerien zu besichtigen, oder eines der Museen über ländliches Leben zu besuchen. Oder radeln Sie doch einfach gemütlich durch die hügelige Landschaft zu schönen Sandstränden. Hier scheint die Zeit still zu stehen.
7. Tag: Port Ellen - Port Ellen, ~9-32 km
Erkunden Sie die Ostküste von Islay und besuchen Sie die Ardberg-Destillerie.
8. Tag: Isle of Islay - Arran, ~30 km
Nehmen Sie die Fähre um 9.45 Uhr nach Kennacraig. Sie überqueren die Halbinsel Kintyre per Rad und nehmen die Fähre von Cloanaig nach Isle of Arran. An der Nord-West-Küste entlang geht es zurück nach Brodick, wo Sie um 19.20 Uhr die Fähre zurück nach Glasgow nehmen (Radabgabe in Ardrossan bei Ankunft mit Fähre).

7 Nächte in 4**** und 5***** Hotels in Kategorie A
7 Nächte in 3*** und 4**** Hotels in Kategorie B
7x Frühstück
Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
Englische Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
Willkommenstreffen für Gäste mit Leihrad in Ardrossan
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer-2 Bett, ÜF, Kat. B
    930 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat B
    930 €
  • Doppelzimmer-2 Bett, ÜF, Kat. A
    1049 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat A
    1049 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad Unisex 21 Gang
    130 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    200 €

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine
Anreise jeden Samstag
06.05.-30.09.2017
Strecke (2): ~261-290 km
Die Tour verläuft durch hügeliges Gelände auf meist wenig befahrenen Nebenstraßen.
Anreise
Flug: Fliegen Sie nach Glasgow und nehmen Sie den Direktzug nach Ardrossan. Bitte beachten Sie, dass die letzte Fähre nach Arran um 18 Uhr fährt. Wenn Sie Leihräder buchen, bekommen Sie diese vor Abfahrt der Fähre um 17.36 Uhr.
Hinweise
Die Kosten der Fähren belaufen sich auf ~44,00 £/Person und sind nicht im Preis enthalten.
Bei Buchung des Elektrorades ist eine Kaution von 250,00 £/Rad (per Kreditkarte) zu hinterlegen.