Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Paris und Versailles - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+PAR-VER
Termin:
Preis:
ab 850 € pro Person

Paris, die Stadt der Künste, ist Ausgangspunkt dieser neuen Radtour. Entdecken Sie die bezaubernden Schlösser Vaux-le-Vicomte mit seinen französischen Gärten sowie das beeindruckende Schloss von Fontainebleau. Fahren Sie entlang der Seine, die sich durch die Landschaft schlängelt und weiter durch den kaiserlichen Wald von Fontainebleau. Erkunden Sie die kleinen Dörfer, durch welche Sie gelangen und genießen Sie die Ruhe und Atmosphäre der Umgebung. Später kommen Sie zur königlichen Stadt von Dourdan und dem weitläufigen Wald rund um das Schloss von Rambouillet. Und auf Ihrer letzten Etappe geht es dann durch das Tal von Chevreuse zum Schloss von Versailles, wo der Roi Soleil, König Ludwig XIV, Sie erwartet.

1. Tag: Ankunft in Melun oder Fontainebleau
Reisen Sie individuell nach Melun oder Fontainebleau an und installieren Sie sich in Ihrem Hotel. Ihre ausführlichen Reiseunterlagen und das Leihrad erhalten Sie an der Rezeption. Nur einige Kilometer von Paris entfernt bilden Melun und Fontainebleau quasi den Eingang zur königlichen Landschaft um Paris. Melun liegt direkt an den Ufern der Seine und blickt auf eine fast 2.000-jährige Geschichte zurück. Es ist gleichzeitig das Tor zum bekannten Wald von Fontainebleau. Nutzen Sie Ihre Zeit und schlendern Sie entlang des Seine Ufers. Besuchen Sie den kleinen beschaulichen Hafen und halten Sie auf dem täglichen Markt Ausschau nach regionalen, frischen Produkten. Vor allem eine Kostprobe des ‚Brie de Melun‘, einem schmackhaften Rohmilchkäses der Region, sollte dabei nicht fehlen.
2. Tag: Zu den Schlössern Vaux le Vicomte, Blandy und Fontainebleau, ~37-57 km
Ihre Radreise beginnt mit einer Fahrt zum unvergleichlichen Schloss von Vaux le Vicomte und seinen wunderschönen französischen Gärten. Das schlosseigene Restaurant empfiehlt sich sehr gut für eine entspannte Mittagspause. Danach geht es weiter zum Schloss in Blandy, welches ein seltenes Beispiel für mittelalterliche Militärarchitektur auf der Ile de France ist. Anschließend folgen Sie dem Ufer der Seine auf kleinen Landstraßen. Sie entdecken verträumte, mittelalterliche Dörfer wie beispielsweise Fontaine le Port und Samois-sur-Seine. Schließlich erreichen Sie die weitläufigen, etwa 130 Hektar großen Parkanlagen des Schlosses Fontainebleau und bald auch das atemberaubende Schloss selbst. Die Besichtigung dieser architektonischen Perle, welche bereits 1981 in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurde, bildet den würdigen Abschluss dieser ersten Etappe.
3. Tag: Fontainebleau - Etampes, ~54 km
Heute geht es durch den kaiserlichen Wald von Fontainebleau. Mit einer Größe von rund 25.000 Hektar und einer unglaublich vielfältigen und reichhaltigen Fauna ist er ein wahres Paradies für alle Freunde und Liebhaber natürlicher Landschaften. Zahlreiche kleine und beschauliche Dörfer liegen auf Ihrem Weg und laden immer wieder zum Verweilen ein. Und schließlich erreichen Sie Ihren heutigen Zielort, das historische Künstlerstädtchen Etampes, welches im Hochmittelalter auch Teil des königlichen Grundbesitzes gewesen ist. Aus dieser Zeit stammt auch das reiche kulturelle Erbe der Stadt, wie beispielsweise die Kirche ‚Notre Dame‘ und viele andere historische Gebäude aus dem 11. und 12. Jahrhundert.
4. Tag: Etampes - Rambouillet, ~54 km
Die heutige Etappe führt Sie zum Wald von Rambouillet. Der Legende nach treibt eine Gruppe wilder Wallabys hier ihr Unwesen. Anfangs auf dem Radweg und später auf der kleinen, dem Fluss folgenden Landstraße radelnd, genießen Sie die ruhige und natürliche Umgebung. Alsbald erreichen Sie den charmanten Ort Dourdan, dessen katholische Pfarrkirche Saint-Germain-d’Auxerres aus dem 12. Jahrhundert allemal einen Besuch wert ist. Von hier geht es weiter durch den regionalen Naturpark ‚Haute vallée de Chevreuse‘ und schließlich erreichen Sie den Wald von Rambouillet, wo Sie Ihr gemütliches Hotel in unmittelbarer Nähe des gleichnamigen Schlosses erwartet. Das beeindruckende Chàteau Rambouillet und seine weitläufigen Parkanlagen haben bereits große Fürsten und Könige wie beispielsweise Franz I., Ludwig XIV oder Napoleon I. willkommen geheißen.
5. Tag: Rambouillet - Versailles, ~50 km
Nach nur wenigen Kilometern erreichen Sie am heutigen Vormittag das Herz des regionalen Naturparks ‚Haute vallée de Chevreuse‘. Entdecken Sie auf Ihrem Rad all die kulturellen Schätze wie Kirchen, Abteien, Schlösser und Herrenhäuser. Aber auch die typischen kleinen Dörfer entlang Ihres Weges werden Sie mit ihrem Charme bezaubern und die natürlichen Waldlandschaften erzeugen einen einzigartigen Kontrast zu all den kulturellen Leckerbissen. Und zum krönenden Abschluss erreichen Sie schließlich Versailles und sein weltberühmtes Schloss. Wandeln Sie auf den Spuren des Sonnenkönigs und entdecken Sie den Spiegelsaal, die königliche Kapelle und die Gemächer Ludwigs XIV. Und auch ein ausgedehnter Spaziergang durch die weitläufigen Park- und Gartenanlagen Versailles darf natürlich nicht fehlen.
6. Tag: Ende der Tour und individuelle Abreise
Sie haben die Möglichkeit, Verlängerungsnächte in Versailles oder in einem stillvollen 3*** Hotel in Paris zu buchen.

5 Nächte in stilvollen 3*** und 4**** Hotels und Chambre d'hôtes
5x ausgiebiges Frühstück
Kurtaxe
Gepäcktransport
Ausführliche Reiseunterlagen (englisch oder französisch)
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    850 €
  • Doppelzimmer, ÜF
    850 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1130 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Besichtigung Schloss Versailles
    18 €
  • Zusatznacht EZ, ÜF, Versailles
    120 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Versailles
    80 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    130 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    200 €

Individuelle Tour - 6 Tage / 5 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-31.10.2018
Strecke (1)-(2): ~195-215 km
Flach und manchmal auch leicht hügelig
Anreise
Auto: Autobahn bis Paris
Bahn: Bahnhof Paris und weiter mit dem RER
Flug: Flughäfen Paris
Parken
auf Anfrage möglich