Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Französische Alpen - Drei-Seen-Tour - 6 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+ALP-3SEEN
Termin:
Preis:
ab 625 € pro Person

Unternehmen Sie mit France-Bike, Ihrem zuverlässigen Partner für Radurlaub in Frankreich, eine großartige Radtour durch die französischen Alpen. Die Radreise führt Sie zu den drei großen Seen Savoyens und auch für nicht ganz so sportliche Radler ist sie durchaus zu fahren! Diese sechstägige Radreise ist gekrönt von mehreren Highlights: Immer begleitet von der wunderschönen Alpenkulisse geht es los in der Schweizer Metropole Genf und dann an der Rhône entlang gen Süden bis zum Lac du Bourget, welcher der größte natürliche See Frankreichs ist. Weiter radeln Sie nach Chambery und bis zum Fluss Isère, der Sie in nordöstlicher Richtung nach Grésy-sur-Isère leitet. Die letzte Etappe bringt Sie nach Annecy, das von seiner am Hügel liegenden Burg gekrönt wird.

1. Tag: Anreise nach Genf
Reisen Sie frühzeitig an, um diese beeindruckende Metropole zu besichtigen.
2. Tag: Genf - Seyssel, ~62 km
Um 9.00 Uhr treffen Sie den Reiseveranstalter zur persönlichen Information und Radübergabe. Dann geht es am Rhone Fluss entlang, gesäumt von den reizenden Weinorten Dardagny und Satigny. Sie erobern die westlichste Spitze der Schweiz in Chancy und dann geht es über die französische Grenze. Unübersehbar das Fort de l’Ecluse, welches vom Herzog von Savoyen auf einem Felsen errichtet wurde.
3. Tag: Seyssel - Aix-les-Bains, ~48 km
Der heutige Tag bietet einen überwältigenden Blick auf 14 Berggipfel der Bergkette Bauges auf der einen Seite, sowie Mont de la Charvaz und Col-du-Chat auf der anderen Seite. Der See Lac du Bourget ist der größte natürliche See eiszeitlichen Ursprungs und der tiefste Frankreichs. Sie radeln am beeindruckenden mittelalterlichen Schloss Château de Montverran in Culoz vorbei, das auf einem Felsen im Jahre 1316 erbaut wurde. Dann geht es dem Kurort Aix-les-Bains entgegen, der schon zu römischer Zeit ein Thermalort war, wovon viele römische Ruinen noch zeugen.
4. Tag: Aix-les-Bains - Ste-Hélène-sur-Isère/St-Pierre-d'Albigny, ~68/47 km
Die Hauptattraktion des heutigen Tages ist Chambery, eine Stadt der Kunst und Geschichte und das Herz von Savoyen. In einem weiten Tal zwischen der Bauges und dem Chartreuse Gebirge und regionalen Parkanlagen an der Kreuzung alter Handelsstraßen gelegen, ist die Altstadt von Chambéry eine der bemerkenswertesten in Frankreich. Weiter geht es zu den Ruinen der Festung des 10. Jahrhunderts, Chateau de Miolans, mit Blick auf das reiche Wein-Anbaugebiet der Combe des Savoien-Tals. Dem Fluss Isère entlang führt die Route in die Ggend um Grésy-sur-Isère, ein weitgehend landwirtschaftlicher Ort, der vom Menschen seit der Jungsteinzeit besiedelt wurde.
5. Tag: Ste-Hélène-sur-Isère/St-Pierre-d'Albigny - Annecy, ~58/69 km
Sie fahren Richtung Albertville, Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1992. Die Stadt hat neben seinem industriellen Zentrum auch die mittelalterliche Stadt Conflans, mit Gebäuden aus dem 14. Jahrhundert. Die Gebirge Beaufortain und Bauges im Blick radeln Sie zum beeindruckenden See von Annecy. Bekannt als sauberster See Europas und berühmt für die Haarnadelkurven und Steilkurven, die ihn bei der Tour de France populär machen, werden auch Sie sich an ihm erfreuen. In der herrlichen Stadt Annecy, welches an der Nordspitze des Sees gelegen ist, findet das Internationale Trickfilm-Festival statt und bietet eine verführerische alpine Atmosphäre sowie einige bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, wie das Palais de l'Isle (12. Jahrhundert Gefängnis auf einer Insel in einem Kanal und das Symbol der Stadt).
6. Tag: Leider Abreise oder Verlängerung
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

5 Nächte in 3x 3*** und 2x 2** Hotels in Kat. A
5 Nächte in 2** (1x 3***) Hotels in Kat. B
5x Frühstück
2x Abendessen
Kurtaxe
Persönlicher Empfang im Starthotel
Detaillierte Routenbeschreibung mit Kartenmaterial (englisch/französisch)
GPS-Gerät auf Anfrage
Gepäcktransport
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. B
    625 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. B
    625 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. B
    845 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. A
    865 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. A
    865 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. A
    1235 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Rücktransfer Leihrad
    20 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    80 €

Individuelle Tour - 6 Tage / 5 Nächte
Termine

Anreise jeden Freitag und Sonntag
01.04.-31.10.2017
Strecke (3): ~236 km
Entlang der Flüsse und Seen ist die Tour flach. Ansonsten gilt es viele Höhenmeter zu bewältigen.
Anreise
Auto: Autobahn bis Genf.
Bahn: Bahnhof Genf.
Flug: Flughafen Genf.
Parken
In Hotelgarage auf Anfrage möglich.
Transfers
Der Rücktransfer von Annecy nach Genf erfolgt individuell. Der Rücktransfer eines Leihraders kostet 20,00 €/Rad.
Sonstiges
Elektroräder können ebenfalls gebucht werden. Verfügbarkeit und Preise auf Anfrage.