Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Von München nach Wien - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+MUC-VIE
Termin:

Radfahren in Bayern & Österreich, entlang des Inn und der Donau, das können Sie nun auch mit France-Bike. Dabei können Sie auf dieser zehntägigen Radreise Münchner Flair und bayerisches Kulturgut erleben und bayerische und österreichische Küche genießen. Außerdem erwarten Sie viele kulturelle Highlights auf dieser Radtour durch Bayern und Österreich. Zuerst folgen Sie dem Innradweg bis nach Passau und anschließend dem Donauradweg bis nach Wien.

1. Tag: Individuelle Anreise nach München
Individuelle Anreise in die bayerische Landeshauptstadt und Übernachtung.
2. Tag: München - Wasserburg, ~58 km +Bahnfahrt
Die weißen Kieselsandbänke entlang der Isar laden zum Verweilen ein. Vorbei am Deisenhofener Forst radeln Sie auf das bayerische Land wo es keine Hektik gibt. Lassen Sie sich verzaubern von unberührter Natur und den alten Bräuchen. Genießen Sie am Ende des Tages eine Bahnfahrt nach Wasserburg (Ticket inklusive).
3. Tag: Wasserburg - Braunau, ~48 km +Bahnfahrt
Heute radeln Sie vorbei an Burgen und Schlössern über Gars, Kraiburg und St. Erasmus nach Mühldorf am Inn. Typisch für das Ortsbild von Mühldorf ist der Stadtplatz, umgeben von schönen Bürgerhäusern, die teilweise noch aus dem 15. und 16. Jahrhundert stammen. Mit einer Bahnfahrt (Ticket inklusive) geht's weiter nach Simbach und von hier per Rad nach Braunau.
4. Tag: Braunau - Schärding, ~50 km
Ein schmaler Pfad führt Sie ins Europareservat Unterer Inn, einem Naturschutzgebiet mit einer bunten Vogel- und Pflanzenwelt. Über das tausendjährige Obernberg und Reichersberg, wo der Klostergarten des Augustiner-Chorherren-Stiftes zu einer ausgiebigen Rast einlädt, führt der Radweg in die Barockstadt Schärding.
5. Tag: Schärding - Oberes Donautal, ~55 km
Sie radeln heute in die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Besichtigen Sie die Veste Oberhaus und den mächtigen Dom mit der größten Kirchenorgel der Welt. Nach individueller Besichtigung radeln Sie in das Obere Donautal.
6. Tag: Oberes Donautal - Linz, ~67 km
Heutiges erstes Highlight ist die Schlögener Donauschlinge. Bei Aschach weitet sich das Tal und Sie durchradeln das fruchtbare Eferdinger Becken. Das barocke Stift Wilhering lädt zur Rast, bevor Sie dann die Kulturstadt Linz erreichen.
7. Tag: Linz - Ardagger/Grein, ~57-65 km
Von der Donaubrücke aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Hauptplatz, umrahmt von prächtigen, barocken Bürgerhäusern und dem Wahrzeichen von Linz, der Dreifaltigkeitssäule. Durch das weite Becken des Machlandes radeln Sie dem Strudengau entgegen. Zuvor lohnt sich ein Abstecher nach Enns, der ältesten Ansiedelung Österreichs. Nachmittags erreichen Sie die mittelalterliche Kleinstadt Grein, wo Sie das älteste noch bespielte Theater Österreichs besichtigen können.
8. Tag: Ardagger/Grein - Melk/Emmersdorf, ~54-62 km
Durch den wildromantischen Strudengau fahren Sie in die alte Römerstadt Ybbs. Schon von weitem erblicken Sie die Wallfahrtskirche Maria Taferl, die das Donautal überragt. Nun geht‘s nach Melk, dem Tor zur Wachau. Ein Muss ist die Besichtigung des Benediktinerstifts mit seiner einzigartigen Lage.
9. Tag: Melk/Emmersdorf - Krems - Wien, ~36 km +Bahnfahrt
Heute erleben Sie den wohl schönsten Teilabschnitt Ihrer Reise, die malerische Wachau. Sie radeln an smaragdfarbenen Rebstöcken vorbei, kommen durch üppige Obstplantagen und entdecken das romantische Dürnstein mit seiner Burgruine. In Krems ist die Altstadt mit ihren Arkadenhöfen und barocken Bürgerhäusern sehr sehenswert. Per Bahnfahrt (Ticket inklusive) geht‘s dann in die Donaumetropole Wien.
10. Tag: Individuelle Abreise
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

9 Nächte in ausgesuchten 3*** und 4**** Hotels und Gasthöfen
9x Frühstück
Gepäcktransport (keine Begrenzung der Gepäckstücke)
Ausführliche Streckenbeschreibung mit Kartenmaterial und touristischen Hinweisen
Mietradkomplettschutzversicherung
GPS-Daten auf Anfrage
Bahnfahrt Grafing - Wasserburg (inkl. Rad)
Bahnfahrt Mühldorf - Simbach (Radticket in Eigenregie)
Bahnfahrt Krems - Wien (Radticket in Eigenregie)
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    948 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    948 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1208 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zusatznacht EZ, ÜF, Wien
    116 €
  • Zusatznacht EZ, ÜF, München
    140 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Wien
    78 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, München
    95 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    75 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    210 €
  • Halbpension
    199 €

Individuelle Tour - 10 Tage / 9 Nächte
Termine

Anreise täglich
18.04.-10.09.2021
Saison I (799,00 €/Person im DZ)
18.04.-29.04.2021
Saison II (Zuschlag 149,00 €/Person)
30.04.-20.05.2021
20.06.-10.09.2021
Saison III (Zuschlag 199,00 €/Person)
21.05.-19.06.2021
Strecke (1)-(2): ~433 km
Keine nennenswerten Steigungen, auch für ungeübte Radler geeignet, Sie radeln hauptsächlich auf gut markierten und ausgeschildeten Radwegen, sowie ruhigen Seitenstraßen. Die Strecke ist fast immer eben, zwei Radtage sind etwas hügelig.
Anreise
Auto: Autobahn bis München
Bahn: Bahnhof München, dann am besten mit dem Taxi weiter
Flug: Flughafen München
Parken
Park- und Garagenplätze bei den Hotels, Kosten 10,00-15,00 €/Tag, in den Seitenstraßen der Hotels ist das Parken meist kostenlos möglich (nach Verfügbarkeit) Alternativ gibt es günstige Park & Ride Parkplätze (Infos unter www.parkundride.de/langzeitparken.html)
Sonstiges
Eventuell anfallende Kurtaxe ist nicht inklusive.
Bei Buchung der Halbpension sind die Abendessen in München und Wien nicht inkludiert.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk