Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Vélodysée - von Nantes nach La Rochelle - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+VEL-NAN-ROCH
Termin:
Preis:
ab 950 € pro Person

Kommen Sie in den Süden der Bretagne und folgen Sie auf dieser Radreise dem Fernradweg ‘Vélodyssée‘ entlang der französischen Atlantikküste von Nantes Richtung Süden nach La Rochelle. Los geht’s entlang der majestätischen Loire Mündung nach Westen. Und einmal am Atlantik angekommen einfach links abbiegen und immer am Meer entlang gen Süden. So kann man den Verlauf dieser Radreise wohl kurz charakterisieren. Landschaftlich erwarten Sie hier in der Region Vendée und an der Côte de Jade und der Côte de Lumière vor allem natürlich endlos lange Strände, traumhaft schöne, vorgelagerte Inseln und gigantische Dünenlandschaften. Aber auch Salinen und Sümpfe sowie die hier typischen, nach Harz duftenden Pinienwälder charakterisieren das Landschaftsbild. Und das Leben der Menschen ist geprägt von der Fisch- und insbesondere der Austernzucht und dem ständigen Wechselspiel von Ebbe und Flut. Und natürlich spielt auch der Tourismus eine gewichtige Rolle. Und deshalb sollten Sie auf dieser Reise auch auf keinen Fall Ihre Badesachen vergessen.

1. Tag: Ankunft in Nantes
Entdecken Sie den Charme und die Geheimnisse dieser Stadt der Kunst und Geschichte. An den Ufern der Loire gelegen besticht sie mit einer bezaubernden Altstadt und vor allem die Kathedrale und das Schloss der 'Ducs de Bretagne' sind absolut besichtigungswert.
2. Tag: Nantes - Saint-Brévin les Pins, ~58 km
Auf dieser ersten Etappe folgen Sie der Mündung der Loire zum Atlantik. Genießen Sie die Ruhe der wilden Sumpflandschaften bevor in Saint Brévin les Pins ans Meer gelangen. Willkommen am Strand.
3. Tag: Saint-Brévin les Pins - Bouin, ~53 km
Entdecken Sie die 'Austern-Hauptstadt' der Vendée, einer ehemaligen Insel, welche heute von Deichen und Poldern geschützt ist, wie es so heutzutage in Frankreich einzigartig ist. Schauen Sie den Arbeitern in den Salzsümpfen bei Ihrer Arbeit über die Schulter und vergessen Sie nicht in Port du Bec einige schmackhafte Austern zu schlürfen. Hier genießt man übrigens einen herrlichen Ausblick auf die gegenüberliegende Insel Noirmoutier.
4. Tag: Bouin - Saint Jean de Monts, ~55 km
Folgen Sie dem Radweg durch Dünen und Pinienwälder und bestaunen Sie die zahlreichen Villas aus dem frühen 20. Jahrhundert. Nach einem kleinen Ausflug zur Ile de Noirmoutier erwartet Sie der feine weiße Sandstrand von Saint Jean de Monts.
5. Tag: Saint Jean de Monts - Les Sables d’Olonne, ~54 km
Zwischen Sion und St-Gilles-Croix-de-Vie fahren Sie an den beiden beeindruckenden Felsformationen von 'Cinq-Pinteaux' und 'Trou du Diable' vorbei. Machen Sie Halt im alten Fischerort St-Hilaire-de-Riez und erreichen Sie anschließend den Startort des berühmten 'Vendée Globe' Segelrennens Les Sables d’Olonne. Probieren Sie hier vor allem die 'Sardine sablaise', eine regionale Fischspezialität, die es so nur hier gibt.
6. Tag: Les Sables d’Olonne - La Tranche sur Mer, ~47 km
Der erste Teil der Etappe führt Sie erneut am Strand entlang und vorbei an felsigen Buchten. Alsbald gelangen Sie an die Mündung der Payré mit ihren bezaubernden farblichen Kontrasten. Steigen Sie vom Rad und nehmen Sie sich die Zeit für ein Bad an einem der zahlreichen Strände. Sie erreichen dann Ihren Übernachtungsort La Tranche sur Mer, einem bekannten Badeort.
7. Tag: La Tranche sur Mer - La Rochelle, ~73 km
Radeln Sie durch den trockenen Teil der 'Marais Poitevin' und folgen Sie dem ‘voies vertes’ Radweg nach Marans. Besichtigen Sie hier die Kirche mit ihrem Glockenturm aus Glas und Metall. Anschließend geht es weiter nach La Rochelle mit seinen alten Türmen der ehemaligen Befestigungsanlage. Genießen Sie zum Abschluss den Charme dieser alten Seefahrer und Handelsstadt.
8. Tag: Leider Abreise oder Verlängerung

7 Nächte in 3*** und 4**** Hotels in Kat. A
7 Nächte in 2** und 3*** Hotels in Kat. B
7x ausgiebiges Frühstück
Gepäcktransport
Ausführliche Reiseunterlagen mit Kartenmaterial
Kurtaxe
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. B
    950 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. B
    950 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. A
    1260 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. A
    1260 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. B
    1290 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. A
    1800 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • GPS-Verleih
    60 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    120 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    180 €
  • Halbpension in Kat. B
    220 €
  • Halbpension in Kat. A
    240 €
  • Zuschlag Alleinreisende
    240 €

Individuelle Tour
8 Tage / 7 Nächte

Termine
Anreise täglich
01.03.-31.10.2019
Strecke (2): ~340 km
Flach und im Dünengebiet auch hügelig, immer entlang auf Europas längstem Fahrradweg
Anreise
Auto: Autobahn bis Nantes
Bahn: Bahnhof Nantes, direkt von Paris im TGV
Flug: Flughafen Paris
Parken
auf Anfrage
Transfer
auf Anfrage zurück von La Rochelle nach Nantes im Kleinbus möglich
Zusatznächte
können in Nantes und La Rochelle in beiden Kategorien in Doppel- und Einzelzimmer auf Anfrage gebucht werden

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk