Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Rhein, Ahr, Erft - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+RHE-AHR-ERF
Termin:
Preis:
ab 628 € pro Person

Erleben Sie einen "Klassiker“ unter den Radtouren entlang des romantischen Rheins und den Eifelflüsschen Ahr und Erft. Sie starten Ihre Radreise in der Beethovenstadt Bonn und radeln Sie mit Blick auf das Siebengebirge entlang am "Romantischen Rhein”. Dort, wo die Ahr in den Rhein mündet, biegen Sie ins Rotweinparadies Ahrtal ab und radeln durch eine der schönsten Mittelgebirgsregionen Deutschlands. Unterwegs sollten Sie unbedingt in einer der vielen kleinen Weingaststätten einkehren. Sie folgen der Ahr bis zu ihrer Quelle in Blankenheim in der Eifel. Folgen Sie anschließend der Erft, die Sie aus der Eifel heraus durch die Rheinische Bucht führt. Unterwegs haben Sie Gelegenheit, zahlreiche Wasserschlösser, Burgen und Herrensitze zu entdecken, deren Vielfalt auf derart engem Raum einzigartig ist.

1. Tag: Anreise nach Bonn
Individuelle Anreise nach Bonn, der Geburtsstadt Beethovens. Reisen Sie rechtzeitig an, denn Bonn wartet mit einigen sehenswerten Museen auf Sie.
2. Tag: Bonn - Remagen, ~25 km
Mit Blick auf das Siebengebirge radeln Sie am "Romantischen Rhein“ entlang, welcher schon zahlreiche Maler und Dichter inspirierte. Ein Besuch des Städtchens Königswinter mit einer der schönsten Rheinpromenaden sollte ebenso auf dem Programm stehen, wie eine Fahrt mit Deutschlands ältester Zahnradbahn hinauf zum sagenumwobenen Drachenfels.
3. Tag: Remagen - Raum Altenahr, ~35-45 km
Mit Blick in die Ahrmündung, der einzigen unter Naturschutz stehenden Rheinmündung, starten Sie ins Tal des Rotweins, das Ahrtal. Vorbei an der berühmten Apollinaris-Quelle erreichen Sie die Kurstadt Bad Neuenahr. Ein Besuch des mittelalterlichen Städtchens Ahrweiler mit seiner komplett erhaltenen Stadtmauer sollte nicht fehlen. Durch kleine Ortschaften, die bekannt für ihre zahlreichen Weinfeste sind, erreichen Sie Altenahr und Umgebung.
4. Tag: Raum Altenahr - Blankenheim, ~40-50 km
Ihr Weg führt Sie leicht, aber stetig bergauf in die Nordeifel zur Quelle der Ahr in Blankenheim, wo Sie in einem einfachen Hotel untergebracht sind. Ihr Weg führt Sie heute stetig bergauf in die Nordeifel. Auf alten Bahntrassen lässt die heute waldreiche Fahrt Abstecher in einige naturnahe Seitentäler zu. Ein Abstecher ins Naturschutzgebiet Lampertstal zählt wahrlich zu den Höhepunkten des Ahr-Radweges.
5. Tag: Blankenheim - Euskirchen, ~40 km
Nach anfänglich kurzer Steigung radeln Sie bergab zur Erftquelle in Holzmülheim. Von hier aus geht es entlang der Erft nach Bad Münstereifel, dessen mittelalterlicher Stadtkern mit zahlreichen Museen und Cafés zum Verweilen einlädt. Vorbei an zahlreichen Wassermühlen führt Sie Ihr Weg heraus aus der Eifel und schließlich nach Euskirchen.
6. Tag: Euskirchen - Brühl - Bonn, ~60 km
Auf der heutigen Etappe über Weilerswist und Erftstadt erwarten Sie zahlreiche Wasserburgen. In Brühl sollten Sie das Schloss Augustusburg sowie das Max-Ernst-Museum besuchen. Auf dem "Erlebnisweg Rheinschiene" radeln Sie schließlich nach Bonn.
7. Tag: Abreise von Bonn
Individuelle Abreise oder Verlängerung.

6 Nächte in ausgewählten, familiengeführten Mittelklassehotels
6x Frühstück
Kurtaxe
Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft
Routenbeschreibung mit Kartenmaterial
Reiseunterlagen mit touristischen Hinweisen
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    628 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    628 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    783 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Sondertermin
    55 €
  • Zusatznacht EZ, ÜF, Bonn
    85 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Bonn
    55 €
  • Leihrad Unisex, 7-Gang Rücktrittbremse
    70 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    70 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    165 €
  • Halbpension
    150 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine

Anreise jeden Sonntag
02.04.-29.10.2017
Saison II (Zuschlag 59,00 €/Person)
07.05.-24.09.2017
Sondertermine
sind ab 4 Personen oder gegen einen Aufpreis von 55,00 €/Person auf Anfrage möglich.
Strecke (1)-(2): ~200-220 km
Leichte bis mittelschwere Radtour auf asphaltierten, beschilderten Rad- und Feldwegen oder ruhigen Nebenstraßen.
Anreise
Auto: Autobahn bis Bonn.
Bahn: Bahnhof Bonn.
Flug: Flughafen Köln-Bonn.
Parken
Parkmöglichkeit teilweise gratis, teilweise 8,00-10,00 €/Tag, keine Reservierung möglich, zahlbar vor Ort, auf Anfrage.