Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Portugals wilde Süd-West-Küste - 11 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+PORT-S-W
Termin:
Preis:
ab 1434 € pro Person

Entdecken Sie auf dieser Radtour einen der schönsten Küstenabschnitte Portugals! Beginnen Sie Ihre Radtour in Setubal, unweit von Lissabon und folgen Sie der wunderschönen Küste bis ans Kap São Vicente, den westlichsten Punkt Europas und weiter bis nach Lagos. Die Route führt Sie durch kleine Fischerdörfer und verlassene Festungen, welche an die Zeit der Piraten erinnern! Die Reise führt Sie außerdem durch den Arrabida Naturpark sowie den "Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina“. Genießen Sie die überwältigende Aussicht von den Klippen auf das Meer und die unendlichen Sandstrände.

1. Tag: Anreise nach Lissabon oder Faro
Sie werden am Flughafen abgeholt und zum Starthotel in Setubal gebracht.
2. Tag: Rundtour Setubal, ~40 km
Die heutige Route führt Sie hinauf durch den Arrabida Naturpark. Genießen Sie die überwältigende Aussicht von den Klippen auf das Meer und die unendlichen Sandstrände. Wenn Sie nach Azeitão kommen, sollten Sie den berühmten Käse und Wein probieren - schauen Sie doch bei einem der lokalen Produzenten vorbei.
3. Tag: Setubal - Grandola, ~55 km
Nehmen Sie die Fähre um über den Fluss Sado zur Halbinsel Troia zu gelangen. Der grüne Nationalpark liegt hinter Ihnen und vor Ihnen die schönen Strände.
4 Tag: Grandola - Santiago do Cacém, ~30 km
Starten Sie Ihren Tag gemütlich entlang von Kanälen und Reisfeldern. Zahlreiche Vögel, unter anderem Störche, begleiten Sie. Bald verlassen Sie diese ebene und sandige Landschaft um in eine hügelige Gegend einzutreten. Pinien werden nun von Korkeichen abgelöst. Santiago, Ihr Etappenziel, ist ein friedlicher Ort mit Burg und nahezu verlassenem Strand.
5. Tag: Santiago do Cacém - Vila Nova de Milfontes, ~52 km
Es geht durch hügeliges Gelände und durch Korkeichenwälder. Nachdem Sie das kleine Dörfchen Sonega verlassen haben betreten Sie den Naturpark "Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina“. Sie gelangen nach Porto Covo, einem typischen Fischerdorf mit seinen weißen Häusern mit blauem Streifen. Sie folgen weiter dem Küstenstreifen bis Sie zu einer hübschen, auf Felsen gebauten Burg gelangen. Weiter Richtung Süden bis Milfontes.
6. Tag: Milfontes - Odeceixe, ~47 km
Sie bleiben noch im "Parque Natural do Sudoeste Alentejano e Costa Vicentina“. Später kommen Sie zu einen typischen Dorf namens Zambujeira. Ihr Weg führt Sie durch Felder und bis zum Fluss, welchen Sie überqueren um in die Algarve zu gelangen.
7. Tag: Odeceixe - Arrifana, ~55 km
Genießen sie heute die wunderschönen Strände von Odeceixe! Danach geht es landeinwärts bis Aljezur mit seiner mittelalterlichen Burg. Ihr heutiges Etappenziel ist ein kleiner Ort über den Klippen.
8. Tag: Arrifana - Pedralva, ~44 km
Durch Wälder geht es wieder der Küste zu. Sie folgen dem Feldweg entlang des Ozeans, vorbei an farbigen Felsen und schönen Stränden, durch einen Pinienwald bis zu Ihrem Hotel in einem verlassenen Örtchen.
9. Tag: Pedralva - Sagres, ~40 km
Wieder geht es der Küste entlang Richtung Süden durch die Algarve und bis zum Kap São Vicente, welches der westlichste Punkt des europäischen Festlandes ist.
10. Tag: Sagres - Lagos, ~48 km
Auf diesem letzten Abschnitt Ihrer Radreise genießen Sie den Blick über die weiten Strände der Algarve.
11. Tag: Ende der Tour
Nach dem Frühstück erfolgt ein Transfer zum Flughafen in Lissabon oder Faro.

10 Nächte in 3*** und 4**** Hotels und charmanten Gästehäusern
10x Frühstück
Gepäcktransport
Ausführliche Reiseunterlagen mit Karten und GPS Daten
Transfer vom Flughafen Lissabon oder Faro zum Starthotel
Transfer vom letzten Hotel zum Flughafen Lissabon oder Faro
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    1434 €
  • Doppelzimmer, ÜF
    1434 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1873 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad Unisex 21 Gang
    190 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    380 €
  • Ermäßigung ohne Gepäcktransport
    -235 €
  • GPS-Verleih
    115 €

Individuelle Tour - 11 Tage / 10 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.01.-21.12.2019
Saison I (1434,00 €/Person im DZ)
01.01.-26.03.2019
01.11.-23.12.2019
Saison II (Zuschlag 100,00 €/Person im DZ und zusätzlich 70,00 €/Person im EZ)
27.03.-13.04.2019
21.04.-26.05.2019
27.09.-31.10.2019
Saison III (Zuschlag 220,00 €/Person im DZ und zusätzlich 130,00 €/Person im EZ)
14.04.-20.04.2019
30.08.-26.09.2019
Saison IV (Zuschlag 520,00 €/Person im DZ und zusätzlich 280,00 €/Person im EZ)
27.06.-29.08.2019
Strecke (2): ~341 km
flach und auch hügelig mit kurzen, steilen Anstiegen, die Route führt 50% auf asphaltierten Straßen oder Wegen und 50% auf Naturwegen (teilweise Schotter)
Anreise
Flug: Flughafen Lissabon oder Faro
Transfers
vom gewählten Flughafen zum Starthotel bei Beginn der Reise und zurück am Ende der Reise inklusive
Gepäcktransfers
es ist möglich, diese Reise ohne Gepäcktransfer zu buchen. Der Preisnachlass beträgt 235,00 € pro Person.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk