Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Po - Von Mantua nach Venedig mit Schiff und Rad - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+SR-PO
Termin:
Preis:
ab 840 € pro Person

Diese Radreise startet in der wunderschönen Renaissancestadt Mantua und schlängelt sich entlang des Mincio und des Po, welcher der größte italienische Fluss ist. Sie tauchen in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein und erreichen schließlich die Lagune von Venedig. Jahrhundertealte Sümpfe, umgeben vom Grün der Pinienwälder, bilden einen Lebensraum für eine Vielzahl von Tierarten. In einem gegenseitigen Wechselspiel gehen Mensch und Natur hier Hand in Hand: Landwirtschaftliche Nutzflächen schmiegen sich an natürliche Wasserläufe, Fischerhütten verstecken sich im Schilf, Bootsstege verbinden Landzungen. Sie werden diese kombinierte Fahrrad- und Schifftour genießen!

1. Tag: Anreise nach Mantua
Die Kabinen stehen ab 16.30 Uhr zur Verfügung der Gäste. Die Anlegestelle des Schiffes befindet sich am Porto Catena, einen Katzensprung vom Zentrum entfernt. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist um 19.00 Uhr vor dem Abendessen vorgesehen.
2. Tag: Rundtour Mantua, ~25 km
Die Tour beginnt mit einer Rundstrecke, um die Umgebung von Mantua zu entdecken. Nachdem Sie die Altstadt überquert haben, sehen Sie die prächtige Sommerresidenz von Federico II Gonzaga, Palazzo Te. Sobald Sie die Stadt verlassen haben, radeln Sie in der ruhigen Landschaft rund um Mantua bis Sie Grazie erreichen. Nach dem Besuch der Wallfahrtskirche der Heiligen Maria, geht es an Bord des Motorschiffes Edron. Sie fahren entlang des Flusses Mincio und Lago Maggiore im regionalen Naturpark. Während der Schifffahrt können Sie die Vogelwelt und die See Vegetation bewundern. Wer im Juli oder im August verreist, hat die Möglichkeit die Blütezeit der Lotosblumen zu bewundern.
3. Tag: Mantua - Zelo, ~50 km
Das Schiff bringt Sie nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet. Es wurde gebaut, um das Wasser des Flusses besser regeln zu können. Hier nehmen Sie Ihre Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werden Sie das “Museum des Karussells und des Volkstheaters” in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke am Canal Bianco erreichen Sie Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.
4. Tag: Zelo - Adria, ~50 km
Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Ferrara. Die zahlreichen Radwege und die weite Verbreitung der Zweiräder haben ihr den Namen "Stadt der Fahrräder“ verliehen. Das historische Zentrum mit seiner mächtigen Stadtmauer wird Sie bestimmt bezaubern. Ein kurzer Bustransfer wird Sie nach Adria bringen. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel des baltischen Bernsteins.
5. Tag: Adria - Chioggia oder Pellestrina, ~40 km
Das Schiff entlässt Sie in Porto Viro. Von hier radeln Sie durch das Labyrinth des Podeltas, einem unberührten Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Sie folgen danach dem Wasserlauf vom "Po- Brondolo“, der Sie mit der venezianischen Lagune verbindet. Bis Sie in Ihrem Übernachtungsort Chioggia eintreffen.
6. Tag: Chioggia oder Pellestrina - Venedig, ~30 km
Versäumen Sie heute Morgen bei Sonnenaufgang nicht den Fischmarkt, bevor der wohl aufregendste Tag der Tour beginnt. Das Schiff bringt Sie zum Naturschutzgebiet Ca’ Roman, einer sandigen Halbinsel mit zahlreichen Strandkiefern. Weiter entlang der Lagune gelangen Sie nach Pellestrina, von wo aus Sie dem Radweg bis zur Anlegestelle der Fähre folgen. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreichen Sie den Lido mit seinen Steindämmen "Murazzi“. Eine Etappe der Strecke ist Malamocco, Ort eines antiken Hafens. Nach einer letzten kurzen Fahrt erreichen Sie das Schiff für die Übernachtung.
7. Tag: Venedig
Am Vormittag wird Sie ein Fremdenführer durch das wunderbare historische Zentrum der "Serenissima“ begleiten. Danach können Sie allein die Stadt genießen oder die Insel der Lagune entdecken.
8. Tag: Venedig
Nach dem Frühstück steht die Rückreise an, falls Sie nicht noch länger in Venedig bleiben wollen.
Ihr Schiff - die MS Vita Pugna
Entdecken Sie Kanäle und Flüsse Italiens an Bord eines holländischen Schiffes Der Name des Hotelschiffs ist "Vita Pugna”: es ist ein holländisches Schiff, 36 Meter lang und 5,4 Meter breit, es besitzt 10 Außenkabinen (~7-8 m²) mit ebenerdigen Betten und eigener Du/WC, mit insgesamt 21 Plätzen. In einer Kabine gibt es noch ein zusätzliches, erhöhtes Bett. Das Schiff verfügt über einen klimatisierten Salon, der als Speise- und Aufenthaltsraum dient. Ferner hat es eine große Außenbrücke, welche sich optimal als Parkplatz für die Fahrräder eignet.
Ihr Schiff - die MS Ave Maria
100% Italienisches Design Dieses italienische Schiff wurde komplett wieder erbaut, um die höchsten Kundenwünsche zu erfüllen. Nur der Rumpf des ursprünglichen 1970er Frachtschiff, das entlang den Fluss Po verlief, blieb und das Schiff ist jetzt ganz neu. Es wurde von einer renommierten italienischen Architekturfirma komplett renoviert. Ihre Formen, Farben und Materialien wurden sorgfältig gewählt, um eine warme, nüchterne und doch raffinierte Atmosphäre zu schaffen.

7 Nächte in Außenkabinen mit Du/WC
7x Frühstück
6x Lunchpaket
7x Abendessen
Kaffee und Tee an Bord
Bettwäsche und Handtücher
Kabinenreinigung
Bustransfer Ferrara-Zelo bzw. Ferrara-Adria inkl. Rad
Stadtführung in Mantua und Venedig
Besichtigung einer Käserei mit Verkostung
Besuch des Museums des Karussells und des Volkstheaters
Bootsausflug durch das Naturschutzgebiet vom Mincio Park
Hafengebühren
Mehrsprachige Reiseleitung per Rad
Routenbeschreibung mit Kartenmaterial

Schiff laut Ausschreibung

  • Doppelkabine Vita Pugna
    840 €
  • Doppelkabine Ave Maria
    990 €
  • Einzelkabine Vita Pugna
    1140 €
  • Einzelkabine Ave Maria
    1290 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad Unisex 21 Gang
    85 €
  • Helm
    15 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    195 €

Individuelle & Geführte Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine

Anreise jeden Samstag
31.03.-20.10.2018
VITA PUGNA von Mantua
07.04, 21.04, 05.05, 19.05, 02.06, 16.06, 30.06, 14.07, 28.07, 11.08, 25.08, 08.09, 22.09, 06.10.2018
VITA PUGNA von Venedig
14.04, 28.04, 12.05, 26.05, 09.06, 23.06, 07.07, 21.07, 04.08, 18.08, 01.09, 15.09, 29.09, 13.10.2018
AVE MARIA von Mantua
31.03, 14.04, 28.04, 12.05, 26.05, 09.06, 23.06, 07.07, 21.07, 04.08, 18.08, 01.09, 15.09, 29.09, 13.10.2018
AVE MARIA von Venedig
07.04, 21.04, 05.05, 19.05, 02.06, 16.06, 30.06, 14.07, 28.07, 11.08, 25.08, 08.09, 22.09, 06.10, 20.10.2018
Saison II (Zuschlag 150,00 €/Person auf VITA PUGNA oder 220,00 €/Person AVE MARIA)
28.04.-18.08.2018
20.10.2018
Saison III (Zuschlag 240,00 €/Person auf VITA PUGNA oder 400,00 €/Person AVE MARIA)
25.08.-13.10.2018
Strecke (1)-(2): ~195 km
Die Tour verläuft flach und entlang an Flüssen und Kanälen auf Fahrradwegen oder Nebentraßen.
Anreise
Auto: Autobahn bis Mantua oder Venedig.
Bahn: Bahnhof Mantua oder Venedig.
Flug: Flughafen Venedig.