Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Piemont de Luxe - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+PIE
Termin:
Preis:
ab 855 € pro Person

Entdecken Sie mit France-Bike das Piemont und Turin und Sie werden überrascht sein, denn das Piemont ist ein wahres Paradies für Feinschmecker und weltweit bekannt für seine Weine und gehobene Küche mit einer einzigartigen Spezialität: der Trüffel. Der Name der Region bedeutet "am Fuße der Berge" und die majestätischen Alpen bilden die Kulisse für die gesamte Tour. Die Tour führt immer zwischen grünen Obstgärten, Weinbergen und wunderschönen Hügeln, fernab vom Trubel des Massentourismus. Turin, Italiens erste Hauptstadt, ist auch bekannt als "Klein Paris" sowie die Hauptstadt des Geschmacks: großartige Restaurants, Bäckereien und historische Kaffeebars erwarten Sie. Die elegante Stadt ist voller Leben und geprägt von französischem Flair sowie reich an Grünanlagen, kurz - die ideale Stadt, um mit dem Fahrrad besucht zu werden. France-Bike bietet Ihnen wieder eine unvergessliche Tour.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Turin
Planen Sie genug Zeit ein, um Italiens erste Hauptstadt zu besichtigen.
2. Tag: Turin - Pinerolo, ~51 km
Der heutige Radtag führt durchwegs durch flaches Gelände. Von Turin aus radeln Sie auf Radwegen entlang des Po und seiner kleinen Zuflüsse und auf kleinen Straßen am Fuße der Berge. Sie gelangen zum Jagdpalast von Stupinigi, der königlichen Residenz der Familie von Savoyen, Meisterwerk des Architekten Filippo Juvarra im Rokokostil. Weiter geht es von Park zu Park, immer entlang der Flüsse, so gelangen Sie auf sehr angenehme Weise nach Pinerolo. Sie übernachten in der mittelalterlichen Stadt Pinerolo, in der es in der Vergangenheit eine der berühmtesten Kavallerieschulen Italiens gab.
3. Tag: Pinerolo - Saluzzo, ~46 km
Ihr Weg entlang der Landstraßen kreuzt immer wieder Obstgärten und Weinberge. Sie gelangen nach Cavour und seinen merkwürdigen "Rocca“, einen Moränenhügel. Die Übernachtung erfolgt in Saluzzo, einer mittelalterlichen Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und welche auch für Ihren Kiwi-Anbau bekannt ist.
4. Tag: Saluzzo - Bra/Cherasco, ~63-69 km
Heute haben Sie einige kleine Steigungen zu bewältigen, vor allem nach Fossano. Unterwegs können Sie die ansehnlichen Schlösser von Manta und Costigliole besuchen, ebenso die alte Römerstadt Benevagienna und ihre archäologischen Funde. Heutiges Etappenziel ist Cherasco oder Bra (Heimatstadt der "Slow Food"-Bewegung).
5. Tag: Bra/Cherasco - Alba, ~39-61 km
In Pollenzo, dem römischen Pollentia, gibt es die Universität des Geschmacks und hier haben Sie Gelegenheit für eine Weinprobe. Weiter radeln Sie entlang des Flusses nach Alba Tanaro, Meistens geht es flach dahin, aber kurz vor Barolo müssen Sie noch einmal ein paar Höhenmeter überwinden. Belohnen Sie sich mit dem berühmten Barolo-Wein für Ihre Mühen. Wenn Sie es wünschen, können Sie noch einen Schlenker durch die Weinhügel machen, bevor Sie zu Ihrem Übernachtungsort, Alba, gelangen. Alba ist die Stadt der weißen Trüffel und der hohen Haustürme.
6. Tag: Alba - Asti, ~45-55 km
Auf der heutigen Wegstrecke finden sich die Burge und Zisterne von Guarene. Der erste Teil der Radetappe führt entlang des Flusses Tanaro und danach haben Sie zwei Möglichkeiten: entweder weiter entlang des Flusses oder etwas sportlicher durch die Hügel. Übernachtung in Asti, dem geschichtsträchtigen Hauptort der Gegend, welcher berühmt ist für die Weißweine "Spumante“ und sein Palio, dem historischen Pferderennen.
7. Tag: Asti - Casale, ~56 km
Sie radeln auf den bezaubernden Hügeln des Monferrato. Von Moncalvo aus haben Sie einen sehr schönen Blick auf die Umgebung und die Weinberge. Am Nachmittag erreichen Sie Casale, eine Barockstadt am Fuße der Hügel von Monferrato und am Fluss Po.
8. Tag: Individuelle Abreise oder Transfer nach Turin

7 Nächte in ausgewählten 4**** Hotels
7x Frühstück
Persönlicher Empfang in Turin
Gepäcktransport
Detailliertes Kartenmaterial mit Routenbeschreibung auf Englisch
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    855 €
  • Doppelzimmer-2 Bett, ÜF
    855 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1100 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Tachometer
    10 €
  • Leihrad 24 Gang
    100 €
  • Helm
    5 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    210 €

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine

Anreise jeden Samstag
27.03.-25.09.2021
Saison I (855,00 €/Person im DZ)
27.03.-27.08.2021
Saison II (Zuschlag 20,00 €/Person)
28.08.-25.09.2021
Sondertermin
Ab 4 Personen können Sie auf Anfrage auch an jedem anderen Wochentag anreisen.
Strecke (2): ~300-336 km
die Tour ist an den ersten drei Tagen eher flach, dann sind auch einige Hügel zu bewältigen
Anreise
Auto: Autobahn bis Turin
Bahn: Bahnhof Turin
Flug: Flughafen Turin
Parken
auf Anfrage
Zusatznächte
auf Anfrage in Turin und in Casale buchbar
Transfers
jeden Samstag um 9:30 Uhr von Casale nach Turin für 35,00 €/Person inkl. Rad, Reservierung notwendig, zahlbar vor Ort
Sonstiges
Die Kurtaxe (~15,00 €) ist nicht im Preis enthalten und wird vor Ort gezahlt.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk