Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Ostsee - von Danzig nach Riga - 10 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+DAN-RIGA
Termin:
Preis:
ab 1025 € pro Person

Seit vielen Jahren nun schon präsentiert Ihnen France-Bike mit großem Erfolg eine Fülle an Radreisen entlang der wunderschönen Ostsee, ob nun in Deutschland, Polen, Skandinavien oder entlang der baltischen Küste bis hinauf nach Sankt Petersburg. Und mit dieser neuen Radreise von Danzig nach Riga gehen wir diesen Weg konsequent weiter, so dass Sie mit uns nun von Lübeck bis nach Sankt Petersburg die Südküste dieses imposanten Binnenmeeres komplett erradeln können. Sonnig goldene Strände und endlose Dünenlandschaften und das harmonische Verschmelzen hansischer und slawischer Kultur...das ist die baltische Ostsee, die Sie auf dieser halbgeführten Radwanderung entdecken und erleben werden. Ihr Begleitfahrzeug mit deutschem Fahrer steht immer für Sie zur Verfügung und bei zahlreichen organisierten Stadtführungen erfahren Sie alles Wissenswerte über diese historisch äußerst interessante Region. So kann man entspannt Radurlaub machen und sich dabei wirklich auf das Wesentliche konzentrieren...radeln, entdecken und genießen.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Danzig
Nach der Unterbringung im Hotel findet am späten Nachmittag eine geführte Stadtbesichtigung der restaurierten Danziger Altstadt statt. Anschließend erhalten Sie ihr Leihrad und all Ihr Infomaterial zur Radreise.
2. Tag: Danzig - Marienburg, ~50 km
Nach dem Frühstück und einem kurzen Transfer führt Sie die erste Radwanderung der Reise nach Marienburg. Hier besichtigen Sie die imposante, im 13. Jahrhundert erbaute Burg der Hochmeister des Deutschen Ordens, welche seit 1998 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist.
3. Tag: Marienburg - Oberländischer Kanal - Elblag, ~40 km
Nach dem Frühstück führt Sie die heute Radetappe nach Buczyniec, wo Ihre Schiffsfahrt (~ 5h) auf dem traumhaft schönen Oberländischen Kanal anfängt und Sie über den malerischen Drausensee nach Elblag führt. Der Kanal ist eine der interessantesten Wasserstraßen bezüglich der angewandten technischen Lösungen zur Überwindung der Höhenunterschiede. Die einzigartigen, im 19. Jahrhundert entstandenen technischen Einrichtungen, wie beispielsweise die geneigten Ebenen sind eine in Europa einmalige Attraktion. Und auch landschaftlich ist es natürlich eine sehr reizvolle Fahrt.
4. Tag: Elblag - Frombork, ~40 km
Am Ufer des Frischen Haffs entlang führt die heutige Radstrecke durch den Landschaftspark ‚Elbinger Höhen‘ über Kadyny nach Frombork. In Kadyny befand sich einst das Gestüt Kaiser Wilhelms II. In Frombork empfehlen wir Ihnen die Besichtigung des Kathedralhügels. Es ist ein Ensemble historischer Bauwerke, von denen die gotische Kathedrale das wertvollste darstellt. Überdies gehören dazu auch der damalige Bischofspalast (heute Kopernikus-Museum), der Kopernikus-Turm und der Radziejowski -Turm.
5. Tag: Frombork - Kaliningrad - Nida, Radfreier Tag
Am Morgen bringt Sie Ihr Begleitfahrzeug über die polnisch-russische Grenze nach Kaliningrad, wo für Sie bereits eine deutschsprachig geführte Stadtbesichtigung geplant ist. Am Nachmittag bleibt Ihnen noch etwas freie Zeit zum Entdecken bevor Sie den Transfer nach Nida in Litauen in Angriff nehmen. Besichtigen Sie hier die einstige Sommerresidenz von Thomas Mann und bewundern Sie das harmonische Miteinander der schönen Dünenlandschaft und der Architektur der charmanten Häuser.
6. Tag: Nida - Klaipeda, ~55 km
Auf dem Radweg geht es heute ganz entspannt durch Wälder und durch die alten Fischerdörfer Perwalka, Preila und Joudkrante. In Joudkrante besichtigen Sie den Hexenberg, wo Sie Holzfiguren aus der litauischen Mythologie entdecken werden. Außerdem gibt es ganz in der Nähe eine sehr interessante Kormoranaufzucht. Die Unterkunft in Klaipeda erreichen Sie alsbald mit Ihrem Rad. Am Abend empfehlen wir Ihnen hier einen Altstadtbummel. Mittelpunkt der Altstadt ist der Theaterplatz mit dem Simon-Dach Brunnen und dem Denkmal "Anchen von Tharau".
7. Tag: Klaipeda - Liepaja, ~42 km
Weiter geht‘s auf dem schönen Radweg entlang der goldgelben Strände der Ostseeküste. Unterwegs besuchen Sie die litauische Sommerhautstadt Palanga, die für Ihre endlos langen Badestrände, unvergessliche Sonnenuntergänge, die beeindruckende Seebrücke und das Bernsteinmuseum bekannt ist. Die Stadt Liepaja in Lettland erreichen Sie daran anschließend im Kleinbus. Eine Stadtbesichtigung auf eigene Faust ist hier ebenfalls absolut empfehlenswert.
8. Tag: Liepaja - Kuldiga, ~45 km
Nach dem Frühstück begeben Sie sich mit dem Bus in Nördlicher Richtung. Die anschließende Radwanderung verläuft dann durch das romantische Kurland. Ziel des Tages ist die alte und sehr interessante Stadt Kuldiga. Das Zentrum der Stadt besteht fast komplett aus Holzhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Auch die wunderschön renovierte Backsteinbrücke und der imposante Wasserfall des Venta Flusses sind einen Besuch wert.
9. Tag: Kuldiga - Riga, ~40 km
Auf dem Fahrrad verlassen Sie Kuldiga und radeln durch eine sehr ursprüngliche Landschaft, wo sich das Kurland mit Wäldern und weiten Feldern wirklich schön präsentiert. Nach der Radtour geht es im Kleinbus in den bekannten lettischen Badeort Jurmala, durch den man einen Spaziergang unternehmen sollte. Und am Nachmittag schließlich erreichen Sie die ‚Perle des Baltikums‘ - die lettische Hauptstadt Riga. Diese Metropole ist reich an imposanten Bauwerken aus Gotik, Renaissance und Jugendstil und bekannt für sein pulsierendes Leben in der Altstadt.
10. Tag: Riga
Am Vormittag steht als krönender Abschluss Ihrer Radreise noch eine geführte Stadtbesichtigung für Sie auf dem Programm. Am Nachmittag schließlich erfolgt die individuelle Abreise von Riga. Gern können Sie Ihren Aufenthalt hier natürlich noch verlängern. Wir buchen gern Zusatznächte für Sie.

9 Nächte in guten Mittelklassehotels
9x Frühstück
9x Abendessen
Gepäcktransport
Persönlicher Empfang und Infogespräch am Starthotel
Begleitfahrzeug mit ständiger Verfügbarkeit
Bus- und Schifftransfers laut Programm
Deutschsprachige Stadtführung in Danzig, Kaliningrad und Riga
Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
Ausführliche Reiseunterlagen (detaillierte Routenbeschreibung mit Landkarten, Hinweise zu Sehenswürdigkeiten etc.)
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, HP
    1025 €
  • Doppelzimmer, HP
    1025 €
  • Einzelzimmer, HP
    1285 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zusatznacht EZ, ÜF, Riga
    60 €
  • Zusatznacht EZ, ÜF, Danzig
    95 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Riga
    40 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Danzig
    55 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    70 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    170 €

Individuelle Tour - 10 Tage / 9 Nächte
Termine

Anreise jeden zweiten Montag
03.06.-12.08.2019
Strecke (1)-(2): ~310 km
flach und auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen, leicht hügelig bei Elbinger Anhöhe
Anreise
Auto: Autobahn bis Danzig
Bahn: Bahnhof Danzig
Flug: Flughafen Danzig
Parken
auf Anfrage
Transfers
auf Anfrage
Hinweis
Für die Einreise nach Russland benötigen Sie ein gültiges Visum.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk