Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Nordbretagne - Côte de Granit Rose - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+N-BRE
Termin:
Preis:
ab 960 € pro Person

Entdecken Sie mit France-Bike die rosa Granitküste der nördlichen Bretagne. Sie fahren entlang des Ärmelkanals in der Nähe der Klippen von Goëlo, der Küste von Ajoncs und der Côte de Granit Rose. Diese Radreise führt Sie zu einem geologischen Wunder: Ploumanac'hs Granitkolosse, die vom Land bis weit ins Meer hinaus reichen und deren eindrucksvolle Formen einen echten Moment des Staunens bieten. Dieser Abschnitt gehört zu den schönsten Landschaften der Bretagne. An der Küste mit Kieselsteinen, geschlossenen Buchten und Halbinseln bietet es ein magisches Spektakel, das die wechselnden Lichter der Bretagne hervorhebt. Die Strecke führt auf wunderschönen Küstenstraßen mit atemberaubenden wilden Landschaften. Die Insel Bréhat und der Archipel der sieben Inseln können mit dem Boot erreicht werden. Begeben Sie sich auf kurze, aber schöne Kreuzfahrten zu diesen Orten überraschender Exotik!

1. Tag: Ankunft in Saint-Brieuc
Individuelle Anreise nach Saint-Brieuc. Sie nächtigen im 3*** Hotel
2. Tag: Saint-Brieuc - Saint-Quay, ~26-36 km
Sie fahren entlang der von den Gezeiten geformten Küste von Penthièvre. Betrachten Sie die herrliche Bucht von Saint-Brieuc und ihren außergewöhnlichen Reichtum: den weiten Strand der Pointe de Pordic ... Entlang dieses Naturschutzgebiets erreichen Sie die Häfen Binic und Saint-Quay-Portrieux. Unterbringung im 4**** Hotel.
3. Tag: Saint-Quay - Paimpol, ~30-46 km
Sie fahren zu den steilen Klippen von Plouha und bewundern erneut die Schönheit des Ärmelkanals. Das Ende des Weges führt Sie zu den Überresten der Abtei von Beauport und des Hafens von Paimpol, wo Sie wie Segler vergangener Zeiten eine wohlverdiente Pause genießen werden!
4. Tag: Paimpol - Ausflug zur Insel Ile de Brehat - Paimpol, ~12 km
Nach einer kurzen Fahrt lassen Sie die Räder stehen und begeben sich auf das Boot zur Insel Bréhat. Ein schöner Tag auf dieser himmlischen kleinen Insel erwartet Sie. Wir empfehlen, die Insel zu Fuß zu erkunden, um alle Geheimnisse und verborgenen Orte dieses rosa Granitstücks zu entdecken. Wenn Sie möchten, können Sie auch bei Uhrer Ankunft am Hafen Fahrräder mieten. Am Ende des Tages fahren Sie mit Ihren Fahrrädern zurück nach Paimpol.
5. Tag: Paimpol - Perros-Guirec, ~48-63 km
Sie fahren durch die Landschaft von Paimpol und überqueren den Fluss Trieux. Sie erreichen Lézardrieux, welches vom Wasser des Ärmelkanals umspült am Rande der Flussmündung liegt. Die Route führt Sie weiter nach Tréguier, einer kleinen Stadt mit Charakter am Zusammenfluss der beiden Flüsse Jaudy und Guindy. Wir empfehlen, die Pointe du Château zu umrunden und für einige Momente am Gouffre de Castel Meur anzuhalten. Das Haus der Schlucht (Maison du Gouffre) ist weltbekannt. An stürmischen Tagen vibrieren die Felsen, der Wind und die entfesselten Elemente heulen mit seltener Intensität die Kraft des nahe gelegenen Ozeans. Der Rest der Route bietet weitere Überraschungen, wenn Sie durch Port-Blanc und seinen Wachposten fahren. Sie genießen viele Panoramen mit einem atemberaubenden Blick auf den Horizont. Die kürzere Version der Reiseroute bringt Sie über kleine Landstraßen durch die Landschaft nach Perros-Guirec.
6. Tag: Rundtour Perros-Guirec, ~44 km
Bevor Sie weiterfahren, sollten Sie noch ab Ploumanac'h einen Spaziergang auf dem ehemaligen Weg der Zöllner (Sentier des Douaniers) unternehmen. Begeben Sie sich zum Leuchtturm von Men Ruz und genießen Sie die Aussicht! Später erreichen Sie das Schloss von Costaeres, das inmitten eines Felsenmeeres aus Granit thront, als wäre es von einem Riesen dort hingesetzt worden. Die Route führt Sie weiter zum Hafen von Trebeurden und anschließend nach Lannion. Das historische Zentrum der Stadt hat noch schöne Fachwerkfassaden.
7. Tag: Leider Ende der Reise
Ende des Aufenthalts nach dem Frühstück in Perros-Guirec oder im Bahnhof von Lannion (Transfer inbegriffen). Optional kann auch ein Rücktransfer nach Saint-Brieuc gebucht werden.

6 Nächte in 3*** und 4**** Hotels
6x Frühstück
Kurtaxe
Gepäcktransport
Ausführliche Reiseunterlagen und Karten
GPS-Daten auf Anfrage
Persönlicher Empfang am Starthotel
Transfer von Perros-Guirec zum Bahnhof von Lannion
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    960 €
  • Doppelzimmer, ÜF
    960 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1190 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Leihrad Unisex 21 Gang
    95 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    198 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine
Anreise täglich
01.04.-31.10.2021
Saison I (960,00 €/Person im DZ)
01.04.-27.06.2021
27.09.-31.10.2021
Saison II (Zuschlag 60,00 €/Person)
28.06.-02.09.2021
Strecke (2): ~160-200 km
Die Route führt auf kleinen Straßen und befestigten Wegen
Anreise
Auto: bis Saint-Brieuc
Bahn: Bahnhof Saint-Brieuc
Flug: Flughafen Brest
Parken
auf Anfrage
Transfer
ein Rücktransfer von Perros-Guirec nach Saint-Brieuc ist buchbar. Preis 180,00 €/Fahrt für 1-4 Personen an Werktagen bzw. 270,00 €/ Fahrt an Sonntagen und Brückentagen.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk