Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Main - Radeln zwischen Hopfen und Reben - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+MAIN
Termin:
Preis:
ab 529 € pro Person

Entdecken Sie mit France-Bike auf dieser Radreise die Schönheit des Mains und genießen Sie die idealen Radtouren in nächster Nähe des Flusses, gut ausgebaut, asphaltiert und bestens beschildert. Sie starten Ihren Radurlaub in einer der schönsten Städte Deutschlands, der alten Kaiser- und Bischofstadt Bamberg (Weltkulturerbe der UNESCO). Schon wenige Kilometer später tauchen Sie ein in die weinfränkischen Gefilde, wo der bekannte Frankenwein angebaut wird. Romantisch, historisch und lustig präsentiert sich die Mainregion ganz nach des Radlers Herzenslust.

1. Tag: Anreise nach Bamberg (UNESCO-Weltkulturerbe)
Nach Ihrer Ankunft lädt Bambergs Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe) mit seinen Kirchen und Brauereien zu einer Besichtigung ein. Ihr Hotel liegt in Hallstadt vor den Toren Bambergs (5 km/ DB Anreise möglich/ kostenloser Parkplatz/ Leihrad am Hotel). Auf Wunsch können Sie auch gegen einen Aufpreis von 15,00 €/Person im Zentrum Bambergs wohnen (bitte bei Buchung angeben).
2. Tag: Bamberg - Haßfurt, ~37 km
Ein kurzes Stück folgen Sie am Morgen zunächst der Regnitz bis zum Main, der Sie zur sehenswerten Wallfahrtskirche Maria Limbach führt. Jetzt beginnen die ersten Weinberge, die die Grenze zwischen Bier- und Weinfranken markieren. Lassen Sie in Haßfurt einen sonnigen Radeltag ausklingen und bestaunen Sie das historische Zentrum.
3. Tag: Haßfurt - Volkach, ~56 km
Für eine kleine Erfrischung lohnt am Vormittag ein Abstecher in den hübschen Ort Theres. Wald, Wiesen und Felder und die Aue des Mains wechseln sich im Landschaftsbild ab und begleiten Sie bis Schweinfurt. Am Nachmittag radeln Sie über Fahr, der Stadt des Bocksbeutel, nach Volkach - berühmt durch seine hervorragenden Weine!
4. Tag: Volkach - Würzburg, ~65 km
Hinter Volkach verlassen Sie für kurze Zeit den Main und fahren entlang des Mainkanals ehe Sie in Schwarzach wieder auf den Main treffen. Da der gut asphaltierte Radweg komplett flach verläuft, ist Würzburg schnell erreicht, und so können Sie am Nachmittag noch eine individuelle Stadtbesichtigung unternehmen.
5. Tag: Würzburg - Lohr, ~58 km
Über Veitshöchheim mit fürstbischöflicher Sommerresidenz und französischem Rokokogarten radeln Sie nach Karlstadt mit der sehenswerten Innenstadt. Abwechslungsreich ändert sich nun die Landschaft und der charakteristische Weinbau weicht schattenspendenden Wäldern direkt am Radweg. Auf flachen Wegen rollen Sie gemütlich über die Drei-Flüsse-Stadt Gemünden nach Lohr.
6. Tag: Lohr - Wertheim, ~43 km
Ganz nah rücken die bewaldeten Hügel aneinander, durch die sich der Main hindurchschlängelt. Vorbei an dem Städtchen Rothenfels, dessen Burg das enge Tal bewacht, radeln Sie bis Marktheidenfeld und Wertheim. Lassen Sie sich hier verzaubern von den anmutigen Fachwerkhäuschen der verwinkelten Altstadt!
7. Tag: Wertheim - Aschaffenburg, ~77 km
Auf flachen Wegen rollen Sie geschwind zwischen den Erhebungen des Spessarts und des Odenwaldes hindurch bis Miltenberg (36 km), das sich mit seinen Fachwerkhäusern stolz präsentiert. Hier können Sie eine Zwischenübernachtung einlegen (bitte bei Buchung angeben) oder Ihre Radetappe nach Aschaffenburg per DB verkürzen (Direktverbindung, Dauer ca. 45 Minuten, Bahntickets nicht im Reisepreis enthalten). Jetzt breiten sich langsam wieder Weinberge vor Ihnen aus. Genießen Sie die flache Radstrecke bis in den Weinort Klingenberg (51 km), wo Sie ebenfalls die Bahn nach Aschaffenburg nehmen können. Der Main-Radweg bleibt angenehm flach und gut asphaltiert, sodass die letzten Kilometer nach Aschaffenburg (77 km) wie im Flug vergehen, ehe Sie das Sandsteinschloss Johannisburg begrüßt.
8. Tag: Aschaffenburg, Abreise
Heute endet Ihre schöne Radreise in Aschaffenburg nach dem Frühstück.

7 Nächte in komfortablen Mittelklassehotels in Kategorie A
7 Nächte in guten Gasthöfen und Hotels in Kategorie B
7x Frühstück
Kurtaxe
Gepäcktransport
Radwanderkarte mit markierter Route
Detaillierte Routenbeschreibung
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. B
    529 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. B
    529 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. A
    599 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. A
    599 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. B
    685 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. A
    789 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Rücktransfer
    60 €
  • Leihrad Unisex, 7-Gang Rücktrittbremse
    60 €
  • Leihrad Unisex 27 Gang
    60 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    170 €
  • Zuschlag Übernachtung Bamberg Zentrum
    15 €

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine

Anreise täglich
21.04.-06.10.2018
Saison II (Zuschlag 30,00 €/Person in Kat. B und 45,00 €/Person in Kat. A)
12.05.-31.08.2018
Strecke (1)-(2): ~310-336 km
Entspanntes Radeln in ebenem Gelände und fast ausschließlich auf Radwegen. Auch für Familien mit Kindern bestens geeignet.
Anreise
Auto: Autobahn bis Bamberg.
Bahn: Bahnhof Bamberg.
Flug: Flughafen Nürnberg.
Parken
Gratis im Standardstarthotel oder kostenpflichtig im Hotel im Zentrum von Bamberg. Verfügbarkeit und Preis auf Anfrage.
Transfers
Am Mittwoch, Samstag und Sonntag um 09.00 Uhr ab Aschaffenburg im Kleinbus für 60,00 €/Person, Dauer ca. 3 Stunden, Transport eigener Räder inklusive, Buchung erforderlich.