Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Elsass - von Straßburg nach Colmar - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+ELS-STR-COL
Termin:

Auf sorgfältig ausgewählten, kleinen Straßen und Radwegen entdecken Sie auf dieser Radreise die Weinregion des Elsass. Aber nicht nur das. Auch die endlosen Weizenfelder und das Bergmassiv der Vogesen sind Teil dieser kompakten, 5-tägigen Radwanderung. Auf jeder einzelnen Etappe erleben Sie charmante Dörfer mit den typisch gepflasterten Straßen und den bunten Fachwerkhäusern. Aber auch historisch wichtige Städte wie Straßburg, Sélestat oder Colmar werden Sie bezaubern. Machen Sie Halt im Weinkeller oder im gemütlichen Biergarten und entdecken Sie die gastronomische Vielfalt dieser einzigartigen Region.

1. Tag: Anreise nach Straßburg
Kommen Sie in die elsässische Hauptstadt und nehmen Sie sich die Zeit, die majestätische Kathedrale Notre Dame auf dem Münsterplatz zu besichtigen. Schlendern Sie durch das beliebte Gerberviertel und besuchen Sie den Palais du Rhin oder eines der zahlreichen Museen dieser europäischen Metropole, welche wohl auch die fahrradfreundlichste Stadt Frankreichs ist.
2. Tag: Straßburg - Obernai, ~42 km
Auf dieser ersten Etappe durchfahren Sie das historische Herz Straßburgs mit seiner typisch elsässischen Architektur. Nach und nach entfernen Sie sich von der Stadt und fahren entlang an einem wunderschönen kleinen Kanal. Im Hintergrund erkennt man schon die ersten Ausläufer der Vogesen und der Weg ist gesäumt von den berühmten Weinbergen der Elsässer Weinstraße. Auf der ‚voie verte‘ durchfahren Sie malerische Dörfer auf ihrem Weg nach Obernai. Die mittelalterlich befestigte Stadt ist eine wahre Perle und die zahlreichen bunt geschmückten Fachwerkhäuser werden Sie in Ihren Bann ziehen.
3. Tag: Obernai - Sélestat, ~30 km
Weiter geht es per Rad auf kleinen Straßen und Radwegen entlang der Elsässer Weinstraße. Wir empfehlen einen kleinen Umweg von rund 2 Kilometern in Kauf zu nehmen, um das reizvolle Dorf Saint-Pierre zu besichtigen. Besuchen Sie hier vor allem das gleichnamige Brauhaus, bevor Sie Ihre Fahrt nach Sélestat fortsetzen.
4. Tag: Sélestat - Colmar, ~40 km
Weiter windet sich Ihr Weg entlang an Weinhängen und Weizenfeldern in Richtung Süden. Auf den umliegenden Hügeln der Vogesen gibt es darüber hinaus einige beeindruckende Burgen und Schlösser zu entdecken. Das Schloss zu Kientzheim, die hohe Königsburg und andere Vertreter Ihrer Art werden Sie nicht unbeeindruckt lassen. Schließlich erreichen Sie völlig entspannt das bildschöne Colmar mit seiner für die Region typischen Architektur. Hier übernachten Sie in einem charmanten 3*** Hotel mitten im Herzen der Stadt.
5. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück endet diese herrliche Radreise leider schon. Auf Anfrage sind natürlich Zusatznächte buchbar. Die Rückfahrt per Bahn nach Straßburg ist inklusive.

4 Nächte in 2** und 3*** Hotels
4x ausgiebiges Frühstück
Gepäcktransport (1 Gepäckstück p.P.)
Rücktransfer von Colmar nach Straßburg im Zug
Sorgfältig ausgearbeitete Streckenführung
Ausführliche Reiseunterlagen und Karten
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    585 €
  • Doppelzimmer, ÜF
    585 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    785 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Elektrorad Unisex Freilauf
    190 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    135 €
  • Zuschlag Alleinreisende
    80 €

Individuelle Tour - 5 Tage / 4 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-31.10.2020
Saison II (Zuschlag 30,00 €/Person)
01.07.-31.08.2020
Strecke (2): ~110 km
überwiegend auf Radwegen in einem leicht hügeligen Gelände
Anreise
Auto: Autobahn bis Straßburg
Bahn: Bahnhof Straßburg, Direktzug u.a. von Stuttgart, München und Basel
Flug: Flughafen Straßburg oder Basel/Mülhausen
Parken
in öffentlicher, bewachter Tiefgarage, Preis auf Anfrage, keine Reservierung möglich
Transfers
von Colmar nach Straßburg am Ende der Reise im Zug inklusive

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk