Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Elsass - Die Weinstraße - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+EL
Termin:

Entdecken Sie die Höhepunkte des Elsass auf dieser Radtour von Straßburg nach Colmar. Die Bilderbuchlandschaft des Elsass mit Fachwerk und Wein lädt zum Träumen ein und die regionale Küche wird Sie verwöhnen. Eine gute Grundkondition ist nicht von Nachteil, wenn Sie zwischen Vogesen und Rhein in die Pedale treten.

1. Tag: Individuelle Anreise nach Straßburg
Wenn Sie frühzeitig anreisen können Sie bereits heute eine kurze Rundtour entlang der Kanäle und der ‚Piste des Forts‘ in die Umgebung von Straßburg unternehmen. Oder Sie entdecken das Zentrum von Straßburg zu Fuß.
2. Tag : Straßburg - Obernai, ~34 km
Ihre heutige Radtour startet entlang des schönen Bruche-Kanals auf dem Radweg durch herrliche, typisch elsässische Landschaft. Nach 25 km erreichen Sie den Thermalort Soultz-les-Bains. Hier lohnt sich ein Stopp um die Stadt zu besichtigen bevor es nach Molsheim weitergeht. Letzterer Ort ist berühmt durch die Automarke Bugatti.
3. Tag: Rundtour entlang der Elsässer Weinstraße, ~40 km
Sie überqueren den Weinberg und radeln durch die schönsten Dörfer der Weinstraße mit Fachwerkhäusern. Wer Lebkuchen liebt, sollte nicht den Besuch des Gertwiller Lebkuchenpalastes versäumen!
4. Tag: Rundtour zum Odilienberg ‚Mont Sainte Odile‘, ~30 km
Ihre heutige Radetappe führt Sie zu einer der meistbesuchten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten im Elsass, den Odilienberg. Zugegeben, die Straße ist etwas steil, aber es lohnt sich, an den hübschen
Dörfern Boersch und Klingenthal und am Rückweg an Ottrot vorbeizukommen.
5. Tag: Obernai - Kaysersberg, ~60 km
Heute fahren Sie größtenteils auf der Euro Velo Route 5, welche das Herz des Elsass durchquert. Zahlreiche elsässische Ortschaften mit den typischen Fachwerkhäusern liegen am Weg bevor Sie Ihr Etappenziel Kaysersberg erreichen. Dieses Dorf wurde außerdem 2017 zum beliebtesten Dorf der Franzosen gewählt.
6. Tag: Rundtour, ~56 km
Jeden Tag fahren Sie durch die Bilderbuchlandschaft des Elsass. So auch am heutigen Tag, an welchem es zu zwei weiteren Höhepunkten - die Dörfer Eguisheim und Niedermorschwihr - geht. Vergessen Sie Ihren Fotoapparat nicht, denn die schmucken Fachwerkhäuser mit ihren Blumenbalkonen möchten festgehalten werden. Ein kulinarisches Highlight, welches Sie sich gönnen sollten sind die Konfitüren von Christine Ferber, einer ausgezeichneten Gelierköchin, die weit über das Elsass hinaus Bekanntheit erlangt hat.
7. Tag: Kaysersberg - Colmar, ~37 km
Die heutige Strecke führt über die Perlen des Weinbergs und des Ried. Sie besuchen zuerst zwei Perlen des Weinbergs, Ribeauvillé und Riquewihr, welches zugleich das meistbesuchte Dorf im Elsass ist, bevor es in die Ried-Ebene und die Ufer der Ill und Illhaeusern geht. Es bietet sich an, in der berühmten Auberge de l'Ill eine Kaffeepause einzulegen. Nur noch wenige Kilometer trennen Sie von der prächtigen Stadt Bartholdi und von der Wein-Hauptstadt des Elsass Colmar!
8. Tag: Abreise

7 Nächte in 3*** Hotels
7x ausgiebiges Frühstück
Gepäcktransport (1 Gepäckstück p.P.)
Sorgfältig ausgearbeitete Streckenführung
GPS Daten

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    799 €
  • Doppelzimmer, ÜF
    799 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1139 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Elektrorad Unisex Freilauf
    220 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    150 €

Individuelle Tour - 8 Tage / 7 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-31.10.2020
Strecke (2): ~227 km
oft auf Radwegen in einem leicht hügeligen Gelände, eine steilere Etappe am 4. Tag
Anreise
Auto: Autobahn bis Straßburg
Bahn: Bahnhof Straßburg, Direktzug u.a. von Stuttgart, München und Basel
Flug: Flughafen Straßburg oder Basel/Mülhausen
Parken
in öffentlicher, bewachter Tiefgarage, Preis auf Anfrage, keine Reservierung möglich
Abreise
von Colmar nach Straßburg am Ende der Reise im Zug (nicht inklusive)

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk