Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Donau - Von Regensburg nach Wien - 9 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+REG-WIE
Termin:

Erleben Sie mit France-Bike den Klassiker unter den Radreisen in Europa und fahren Sie entlang des Donauradweges von Regensburg in die Walzerstadt Wien. Durch die fruchtbare Ebene des Gäubodens zur Rechten und die Vorberge des Bayerischen Waldes zur Linken radeln Sie immer den Donauradweg entlang in Richtung Südosten. Ab Passau setzten Sie Ihren Radurlaub auf der bekanntesten und beliebteste Radroute in Europa fort. Eine Radtour von der deutschen Donau bis nach Wien.

1. Tag: Anreise nach Regensburg
Individuelle Anreise nach Regensburg.
2. Tag: Regensburg - Straubing, ~53 km
Über die Nibelungenbrücke und die Walhalla-Allee erreichen Sie die beschilderte Radroute "Tour de Baroque“ und radeln nach Donaustauf. Von weitem sichtbar ragt die berühmte Walhalla über das Donautal. Sie radeln weiter auf dem Donaudamm nach Straubing, bekannt für seine barocken Bürgerhäuser.
3. Tag: Straubing - Deggendorf, ~40 km
Über Oberalteich erreichen Sie Bogen und später dann Metten. Der heutige Übernachtungsort ist Deggendorf, das Tor zum Bayerischen Wald.
4. Tag: Deggendorf - Passau, ~60 km
Auch heute folgen Sie wieder der "Tour de Baroque“. Ab Vilshofen radeln Sie an der linken Donauseite bis zum Wasserkraftwerk Kachlet. Nach Überquerung der Donau erreichen Sie Passau.
5. Tag: Passau - Oberes Donautal, ~41 km
Heute radeln Sie durch das Durchbruchstal der Donau. Besichtigen Sie zunächst das einzige Trappistenkloster Österreichs in Engelhartszell. Anschließend radeln Sie weiter und erreichen Ihren heutigen landschaftlichen Höhepunkt - die Schlögener Donauschlinge.
6. Tag: Oberes Donautal - Enns/Mauthausen, ~77 km
In Aschach weitet sich das Tal wieder und Sie durchradeln das fruchtbare Eferdinger Becken, bevor Sie die ehemalige Kulturhauptstadt Linz erreichen. Ab hier durchradeln Sie wieder ländliche Orte und Regionen bis in die Römerstadt Enns.
7. Tag: Enns/Mauthausen - Marbach/Maria Taferl, ~80 km
Der Radweg führt Sie zunächst in das mittelalterliche Städtchen Grein. Durch den Strudengau fahren Sie nach Ybbs. Die malerische Altstadt ist der Donau so nahe wie keine österreichische Stadt. Hier öffnet sich auch das Tor zum Nibelungengau.
8. Tag: Marbach/Maria Taferl - Wien, ~51 km +Bahnfahrt
Heute genießen Sie den wohl schönsten Teilabschnitt Ihrer Reise, die Wachau. Sie radeln an smaragdfarbenen Rebstöcken vorbei und kommen durch üppige Obstplantagen. In Krems haben Sie das Ziel Ihrer Reise per Rad erreicht. Per Bahnfahrt (Ticket inklusive) geht's in die Donaumetropole Wien. Der Gepäcktransport endet in Wien.
9. Tag: Leider Abreise oder Verlängerung
Individuelle Abreise oder Zusatznächte.

8 Nächte in 3*** und 4**** Hotels und Gasthöfen
8x Frühstücksbuffet
Gepäcktransport (keine Begrenzung der Gepäckstücke)
Mietrad-Komplettschutzversicherung
Bahnfahrt Krems - Wien (Radticket in Eigenregie)
Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
GPS-Daten auf Anfrage
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, ÜF
    808 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF
    808 €
  • Einzelzimmer, ÜF
    1108 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zusatznacht EZ, ÜF, Wien
    116 €
  • Zusatznacht EZ, ÜF, Regensburg
    103 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Wien
    78 €
  • Zusatznacht DZ, ÜF, Regensburg
    72 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    75 €
  • Elektrorad Unisex Freilauf
    180 €
  • Halbpension
    199 €

Individuelle Tour - 9 Tage / 8 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-20.10.2021
Saison I (599,00 €/Person im DZ)
01.04.-09.04.2021
Saison II (Zuschlag 189,00 €/Person)
10.04.-14.05.2021
Saison III (Zuschlag 209,00 €/Person)
11.09.-20.10.2021
Saison IV (Zuschlag 239,00 €/Person)
15.05.-10.09.2021
Strecke (1): ~402 km
Die Radwege am Ufer der Donau sind durchwegs flach. Sie radeln vorwiegend auf asphaltierten, fast verkehrsfreien Wegen.
Anreise
Auto: Autobahn bis Regensburg
Bahn: Bahnhof Regensburg
Parken
teilweise kostenlose Parkplätze während der Übernachtungen im Hotel Parkmöglichkeiten während der Reise: öffentliche Parkgarage Theater Bismackplatz oder Parkgarage Sparkasse Arnulsplatz
Sonstiges
Bei Buchung der Halbpension ist das Abendessen in Wien nicht inkludiert.
Die Kurtaxe ist vor Ort zu bezahlen

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk