Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Dänemark - Kopenhagen und Seeland - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB17+DAN-KOP
Termin:
Preis:
ab 848 € pro Person

Kommen Sie nach Kopenhagen und erleben Sie auf dieser Radreise die Schönheit Dänemarks und Südschwedens. Trotz der Lage des dänischen Seelands an zwei Meeren, der Nord- und der Ostsee, ist die jährliche Niederschlagsmenge für mitteleuropäische Verhältnisse niedrig. Somit ist es ein ideales Reiseziel für Radtouristen, zumal es über ein hervorragendes Radwegenetz verfügt. Von der Hauptstadt fahren Sie dann an der wunderschönen Küste entlang Richtung Norden nach Helsingør, welches berühmt wurde durch sein Schloss Kronborg, Schauplatz von Shakespeares Hamlet und Heimat von Holger Danske. Und nach einem kurzen Abstecher ins Nachbarland Schweden geht es durch saftig grüne Landschaften zurück nach Kopenhagen.

1. Tag: Anreise nach Kopenhagen
Reisen Sie nicht zu spät an, um die wunderbare dänische Hauptstadt zu erkunden. Besuchen Sie den Königspalast Amalienborg mit der dänischen Königin, haben Sie Spaß im Vergnügungspark Tivoli oder genießen Sie ein geschmackvolles Mittagessen in den farbenfrohen Häusern in Nyhavn. Sie können auch auf der Einkaufsstraße Strøget spazieren gehen, den berühmten Runden Turm besuchen, die Atmosphäre in der Freetown Christiania spüren oder eine Bootsfahrt auf den kleinen Kanälen unternehmen, die am Opernhaus, der kleinen Meerjungfrau und dem Parlamentsgebäude in Christiansborg vorbeiführen und viele andere Attraktionen. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
2. Tag: Kopenhagen - Hørsholm, ~36 km
Heute beginnt Ihr Fahrradabenteuer und das Radfahren durch Kopenhagen ist ein fantastischer Start für Ihre Tour. Auf Ihrem Weg nach Hørsholm passieren Sie die wunderschöne Küste Nordseelands und passieren einige der berühmten Sehenswürdigkeiten wie Den Lille Havfrue (Die kleine Meerjungfrau) und den beliebten Strand Bellevue. Sie fahren auch durch Dyrehaven ("der Wildpark"), der früher vom dänischen Königshaus als Jagdrevier genutzt wurde, wo Sie von jahrhundertealten Bäumen und neugierigen Hirschen umgeben sind. Sie können einen Erfrischungsstopp in Bakken einlegen, dem ältesten Vergnügungspark der Welt, bevor Sie Ihr Hotel in Hørsholm an der Küste von Øresund erreichen.
3. Tag: Hørsholm - Helsingør, ~20 km
Helsingør erlangte seit Mitte des 15. Jahrhunderts großen Reichtum durch die Zölle der Schiffe, welche den Oeresund durchfuhren. In Helsingør können Sie das Schloss von Kronborg besichtigen, dem Schauplatz von Shakespeares Hamlet und Beherbergung von Holger Danske, dessen Statue dort im Keller steht. Nehmen Sie sich Zeit für eine Besichtigung dieser hübschen maritimen Stadt mit ihren kleinen Gassen.
4. Tag: Rundtour nach Schweden, ~40 km
Heute haben Sie die Möglichkeit, einige der unglaublichen Sehenswürdigkeiten von Helsingør und die wunderschöne Natur Schwedens zu besuchen. Fahren Sie mit dem Fahrrad zum Hafen von Helsingør und nehmen Sie die Fähre nach Helsingborg (nicht inbegriffen). Von hier aus können Sie eine Rundreise von ~35 km entlang der Küste zu Stränden und kleinen Fischerdörfern und zurück durch die schwedischen Wälder und Felder unternehmen. Wenn Sie mehr Zeit haben, besuchen Sie die königlichen Kammern und massiven Mauern des Schlosses Kronborg aus dem 16. Jahrhundert, falls Sie es gestern verpasst haben. Sie können auch das Dänische Schifffahrtsmuseum besuchen, dessen Ausstellungen den dänischen Handel und die Schifffahrt vom 15. Jahrhundert bis heute abdecken.
5. Tag: Helsingør - Hillerød, ~54 km
Heute können Sie zwei der schönsten dänischen Schlösser besichtigen. Los geht es entlang der Küste ins kleine Fischerdorf Hornbæk. Ein idealer Ort für eine gemütliche Pause oder einem Sprung ins kühle Nass. Anschließend fahren Sie an einem der tiefsten Seen Dänemarks entlang nach Hillerød. Wenn Sie die königliche Sommerresidenz Fredensborg Castle besichtigen wollen können Sie Ihre Etappe um 10 km verlängern. Das Schloss aus dem 18. Jahrhundert ist wirklich märchenhaft schön. Und abschließend können Sie in Hillerød das perfekt am See gelegene Schloss Frederiksborg begutachten.
6. Tag: Hillerød - Kopenhagen, ~38 km
Über zahlreiche Fahrradwege gelangen Sie entspannt und fast ohne Autoverkehr zurück nach Kopenhagen, der wunderschönen und lebendigen Stadt mit mannigfaltigen Sehenswürdigkeiten. Ihr Hotel ist im Zentrum. Falls Sie die Route verkürzen möchten ist dies möglich, Sie können 18 km Rad fahren und den Zug nehmen.
7. Tag: Abreise von Kopenhagen
Nach dem Frühstück endet Ihre Reise. Wer gern noch ein paar Tage länger in Kopenhagen verweilen möchte, kann auch Zusatznächte buchen.

6 Nächte im Superior-Zimmer in ausgewählten Mittelklassehotels in Kat. de Luxe
6 Nächte in ausgewählten Mittelklassehotels in Kat. A
6x ausgiebiges Frühstück
Gepäcktransport
Ausführliche Reiseunterlagen auf Englisch
GPS Daten auf Anfrage
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. A
    848 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. A
    848 €
  • Doppelzimmer 2-Bett, ÜF, Kat. de Luxe
    948 €
  • Doppelzimmer, ÜF, Kat. de Luxe
    948 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. A
    1248 €
  • Einzelzimmer, ÜF, Kat. de Luxe
    1448 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Elektrorad Unisex Freilauf
    300 €
  • Helm
    10 €
  • Leihrad Unisex 21 Gang
    100 €
  • Radversicherung
    40 €
  • Radversicherung Elektrorad
    100 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine

Anreise jeden Sonntag
23.05.-05.09.2021
Sondertermine
auf Anfrage ab 8 Personen möglich, aber mit Aufpreis
Strecke (1)-(2): ~165-175 km
flach und manchmal leicht hügelig, auf Radwegen und wenig befahrene Nebenstraßen, ausgezeichnetes Radwegnetz in Kopenhagen
Anreise
Auto: Fähre von Puttgarden nach Rodby oder Rostock nach Gedser und weiter auf Autobahn bis Kopenhagen
Bahn: Bahnhof Kopenhagen, Direktzug von Hamburg
Flug: Flughafen Kopenhagen
Parken
auf Anfrage am Starthotel möglich
Zusatznächte
Sie können Zusatznächte in Kopenhagen buchen. Preise auf Anfrage.

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk