Nicht Masse, sondern Klasse!

Servicetelefon

+49(0)2832-977855 | 0800-6646836
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 

Wandern zu den Bergdörfern des Royatals - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
FB-WANDER+WAN-ROYA
Termin:
Preis:
ab 625 € pro Person

Unternehmen Sie erlebnisreiche Wanderungen zu abgelegenen Bergdörfern im Roya-Tal und an der Côte d'Azur. Diese zweite Tour, die wir an der Côte d'Azur anbieten, ist etwas sportlicher. Dabei wird Sie die Entdeckung der abgelegenen Bergdörfer, die wie Adlerhorste am Felsen hängen, überraschen.

1. Tag: Anreise nach Saint-Dalmas-de-Tende
2. Tag: Rundtour um Saint-Dalmas-de-Tende ~5,5 h
Auf dieser ersten Wanderung werden Sie zwei sogenannte ‚villages perché‘, am Felsen klebende mittelalterliche Bergdörfer, entdecken.
3. Tag: Saint-Dalmas-de-Tende - Fontan oder Saorge, ~6 h
Mehrere, völlig abgeschieden liegende Dörfer liegen auf Ihrem Weg. Erstaunlicherweise leben hier aber Menschen in aller Einfachheit in Steinhäusern, die mit Schieferschindeln gedeckt sind. Sie übernachten in Fontan oder auf Wunsch in Saorge. Die Unterkunft in Fontan ist sehr schlicht, aber leider die einzige Herberge im gesamten Ort. In Saorge hingegen erwartet Sie hingegen ein sehr angenehmes chambre d'hôtes de charme.
4. Tag: Fontan oder Saorge - Breil-sur-Roya, ~5,5 h
Sie folgen der ehemaligen Salzstraße, welche von Turin nach Nizza führte. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Sie das Bergdorf Saorge, das hoch auf dem Felsen über dem Fluss Roya und der Roya-Schlucht hinausragt. Nicht weniger beeindruckend ist der Ort Breil-sur-Roya, der auch für seine von italienischen Orgelbauern gefertigte Orgel bekannt ist und welcher für das Tal namengebend war (vallée des Orgues).
5. Tag: Breil-sur-Roya - Sospel, ~5,5 h
Es geht zu einem weiteren Bergdorf durch wunderbare Landschaft. Mitten in Olivenfeldern steht eine Kapelle, die teils auf französischer, teils auf italienischer Seite steht.
6. Tag: Sospel - Sainte-Agnès, ~6 oder 3,5 h
Sospel besitzt eine mittelalterlich geprägte Altstadt. Über den Fluss Bévéra führt eine Brücke aus dem 11. Jahrhundert, die einen in früheren Zeiten als Zollhaus dienenden Turm besitzt. Sie können heute zwischen einer sportlicheren und einer kürzeren Variante wählen um nach Sainte-Agnès zu gelangen. Das mittelalterliche Dorf zählt zu den schönsten Dörfern Frankreichs und von hier können Sie auf die schöne Küste blicken.
7. Tag: Sainte-Agnès - Menton und Abreise, ~5,5 h
Heute geht es meistens bergab und dann durch den schönen Stadtteil Garavan mit zahlreichen Parks und Gärten mit zum Teil seltenen subtropischen Pflanzen zum Zentrum. Hier endet Ihre Wandereise. Zusatznächte sind möglich.

6 Nächte in 2** Hotels oder einfacheren Unterkünften
6x Frühstück
6x Abendessen
Gepäcktransport
Routenbuch (in Englisch oder Französisch) mit Kartenmaterial (1:25000)
GPS Daten auf Anfrage
Kurtaxe
Service-Hotline

Hotel laut Ausschreibung

  • Doppelzimmer, HP
    625 €
  • Einzelzimmer, HP
    815 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Zuschlag Übernachtung in Saorge statt Fontan
    35 €
  • Ermäßigung ohne Gepäcktransport
    -60 €
  • tägliches Lunchpaket
    85 €

Individuelle Tour - 7 Tage / 6 Nächte
Termine

Anreise täglich
01.04.-27.10.2019
Saison I (625,00 €/Person im DZ)
01.04.-30.04.2019
Saison II (Zuschlag 10,00 €/Person)
01.05.-30.06.2019
16.09.-27.10.2019
Saison III (Zuschlag 30,00 €/Person)
01.07.-15.09.2019
Strecke (3)
sportlich bei täglich bis zu 6 Gehstunden und Höhenunterschieden zwischen 600 und 1.000 m
Anreise
Auto: Autobahn nach Ventimiglia und weiter nach Saint-Dalmas-de-Tende
Bahn: Bahnhof Nizza und von dort im Regionalzug nach Saint-Dalmas-de-Tende
Flug: Flughafen Nizza

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk