Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier

Liebe Reisefreundinnen und – freunde,

Soeben komme ich von meiner Inspektionsreise am Canal du Midi zurück. Sie war die erste Reise in unserem Programm und ist bis heute die beliebteste geblieben. Wir sind die Teilstrecken abgefahren und haben unsere "berühmten" roten Pfeile erneuert.

Auch wenn sich der Charakter dieser Landschaft durch die krankheitsbedingte Fällung vieler Platanen am Canal verändert hat, bleibt es eine wunderbare Reise für alle Sinne.
Schöne Städte, kleine Dorfplätze, Weinkellereien; der Treidelpfad und die  kleinen Nebenstraßen sind einfach herrlich.

Eine weitere Reise möchte ich Euch nochmals ankündigen. Unsere Wein- und Kulturreise im Oktober.
Leider kam diese Reise aufgrund der Pandemie bislang nicht zustande, aber jetzt sind wir zuversichtlich, sie im Oktober stattfinden zu lassen.Wir reisen ab Kevelaer/Niederrhein in einem komfortablen 5* Bus und entdecken einige der schönsten und berühmtesten Weinregionen Frankeichs - zunächst Burgund, dann die Provence und schließlich das Elsass.  Hierzu haben wir ein kulturelles und kulinarisches Programm entworfen, das seinesgleichen sucht. Fahrt mit!


Herzliche Grüße
Ihr / Euer Josef Smets

 

Unsere France-Bike Reisen >

Ventenac am Canal du Midi.

Canal du Midi

Unser Klassiker mit außergewöhnlichen 3*** und 4**** Hotels. Unzweifelhaft ist der Canal du Midi in Südfrankreich Europas schönster Kanal. Damals wie heute schlängelt er sich über rund 260 km ...
7 Tage ab 695 €
Details >

Die eindrucksvolle Markthalle in Revel aus dem 14. Jh.

Der Stausee Saint Férréol.

Schleuse am Versorgungskanal vor Revel.

 

 

Wein- und Kultur in Südfrankreich

France Bike ist bekannt für die Qualität seiner Reisen in Frankreich und in Europa. Viele Radreisefreunde schätzen die sorgsame Umsetzung unserer Fahrradreisen auf hohem Niveau. Jetzt sind wir ...
8 Tage ab 1500 €
Details >

Interessiert an unserer Weinreise? Beim Scannen dieses QR Codes erhält man alle Informationen.
Ihr dürft ihn gerne auch an interessierte Freund*innen, Nachbar*innen, Kolleg*innen schicken!