Drucken

Vuelta de Mallorca
Abseits der Massen

Der Duft der Mandelblüten im Frühling begleitet Sie auf dieser Radtour. Erleben Sie die Kultur und Geschichte Mallorcas abseits des Massentourismus. Machen Sie eine Radreise und entdecken Sie auf besondere Art und Weise den Facettenreichtum und die Feinheiten Mallorcas. Genießen Sie kulinarische Genüsse, die Farbenpracht der Kunst und Tradition, duftende Gewürzmärkte, historische Bauwerke, malerische Sandstrände mit bizarren Felsformationen und romantische Sonnenuntergänge.

Kundenzuschrift: Zur Vuelta de Mallorca (März 2014) hier das angekündigte Feedback: Wir sind begeistert. Die Organisation der Tour, die Fahrräder inklusive Ausrüstung und die Kennzeichnung des Streckenverlaufes waren perfekt. Man brauchte im Prinzip keine Streckenkarten. Die Hotels, deren Service und Angebot der Speisen waren ausnahmslos sehr gut. Wie bereits gesagt: Betreuung und Organisation vor Ort war ausgezeichnet!! Mit besten Grüßen, G. Wessels
Weitere Kundenzuschriften finden Sie in unserem Gästebuch

Wollen Sie noch mehr wissen? Dann machen Sie auch vorab eine kulturelle Reise in die Zeit und informieren Sie sich über: SpanienMallorca, El Arenal, Capocorb Vell, Ses Salines, Porto Cristo, Cuevas del DrachSon CarrióManacorParc natural de s’Albufera de MallorcaAlcúdiaSerra de TramuntanaSantuari de LlucPort de Soller, Palma

  • 1. Tag: Anreise nach El Arenal / Cala Blava
    Individuelle Anreise nach El Arenal oder Cala Blava. Sie werden mit den Reiseunterlagen und einem Aperitif begrüßt.
  • 2. Tag: El Arenal/Cala Blava → Colonia-San Jordi, ~55 km
    Die Radtour führt entlang der Küste vorbei an der gotischen Kirche von Sa Torre nach Capocorp Vell, dem Reich der Zyklopen (Reste der Ureinwohnerbehausungen) hinein in die reizvolle Badebucht von Cala Pi. Mallorquinische Windräder begleiten Sie auf Ihrem Weg zu dem hellweißen Strand von Es Trenc, der sich von dem türkisfarbenen Mittelmeer abhebt. Am Ende der ersten Etappe empfängt Sie der Fischerort San Jordi mit seinen blau schimmernden Salzbergen.
  • 3. Tag: Colonia-San Jordi → Porto Christo, ~60 km
    Heute führt Sie Ihre Tour über Ses Salines zu dem größten botanischen Garten Europas. Auf Ihrem Weg besuchen Sie die idyllische Bucht bei Cala Santany und durch kleine Fischerdörfer erreichen Sie den brückenähnlichen Fels „Es Pontas“. Bei Porto Cristo liegen die Cuevas del Drach, eine fantastische Tropfsteinhöhle und gleichzeitig eines der berühmten Wunder Mallorcas.
  • 4. Tag: Porto Christo → Ca'n Picafort, ~55 km
    Durch das verträumte Dorf Son Carrio mit der Gaudí Dorfkirche Versade radeln Sie nach Manacor und weiter nach Santa Margalida. Die letzten Kilometer führen Sie über die Bucht von Alcudia nach C´an Picafort.
  • 5. Tag: Alcudia-Runde, ~45 km
    Heute bleibt das Gepäck auf dem Zimmer, da Sie eine weitere Nacht in C'an Picafort verbringen werden. Die Alcudia-Runde führt Sie in das Naturschutzgebiet von S'Albufera bis in die Bucht von Pollenca (römische Ausgrabungen). Entlang der Küstenstraße gelangen Sie wieder nach Alcudia, der ältesten Stadt der Insel und zurück nach C'an Picafort.
  • 6. Tag: Ca'n Picafort → Port de Soller, ~45 km
    Heute führt Sie Ihre Reise gleich zu Beginn durch die Städte Muro und Inca hinein ins Landesinnere zur Serra Tramuntana. Per Bustransfer oder mit dem Rad gelangen Sie zum Kloster Lluc (Besichtigung). Von dort erreichen Sie den höchsten Punkt der Mallorca-Inselrundfahrt auf 1200 m. Anschließend geht es bergab nach Fornalutx, welches als das „schönste Dorf Spaniens“ gilt. Genießen Sie hier einen der besten Mandelkuchen und viele weitere mallorquinische Köstlichkeiten. Begleitet vom Duft der Orangen- und Zitronenbäume fahren Sie weiter in den Fischerhafen von Port de Sóller.
  • 7. Tag: Port de Soller → Palma / Calva Blava, ~20 km
    Der letzte Abschnitt beginnt mit einer der ältesten Straßenbahnen Mallorcas. Die Fahrt geht vom Hotel bis ins Zentrum von Sóller und von hier aus weiter mit dem historischen Zug „Roter Blitz“ durch das Tal der Orangen bis zur Hauptstadt Palma, wo eine Stadtführung auf Sie wartet. Weiter geht es dann per Rad an der Küste entlang nach El Arenal/Cala Blava.
  • 8. Tag: Abreise oder Verlängerung
Leistungen individuelle Tour (min. 2 Personen)
  • 7 Übernachtungen in 3*** und 4**** Hotels
  • 7x Frühstücksbuffet
  • 6x Abendessen vom ausgiebigen Hotelbuffet
  • 1x Paella Mittagsmenü inklusive Wein
  • 7x Kurtaxe
  • Gepäckstransfer von Hotel zu Hotel
  • Stadtspaziergang in Palma inklusive Kathedrale
  • Fahrt mit Nostalgiebahn von Soller nach Palma
  • Transfer ins Tramuntana-Gebirge zum Kloster Lluc
  • ausführliche Reiseunterlagen mit Streckenbeschreibung und Kartenmaterial
  • Service-Hotline
Preise p.P: Kat. A Kat. B
DZ, Halbpension 658,00 -
Zuschlag Einzelzimmer, Halbpension 170,00 -
Zuschlag Saison II 95,00 -
Geführte Tour (kein Saisonaufpreis) 850,00 -
Leihrad 21-Gang 65,00 -
Elektrorad 155,00 -
GPS-Verleih 20,00 -
ZN El Arenal, DZ, ÜF, ab 60,00 -
ZN El Arenal, EZ, ÜF, ab 80,00 -


Reiserücktrittsversicherung

Download PDF

SUN

Rioja
Spaniens grüne Nordküste
Valencia
Jakobsweg
Andalusien
Vuelta de Mallorca