Drucken

Radreisen in Polen

Der Tourismus in Polen befindet sich im Aufschwung. Das können Sie nun auch mit dem Fahrrad erleben. Auch die im Europavergleich niedrigen Preise in Polen dürften eine wichtige Rolle spielen. Für Touristen sind einerseits die Städte, andererseits die unberührte Natur sehr attraktiv. Erholungsgebiete und Kurorte finden sich im Süden und Norden Polens, in Ermland-Masuren, Westpommern, Pommern, Kujawien-Pommern, Kleinpolen, dem Karpatenvorland und Niederschlesien. Wassersport kann man an der Ostsee, den Seenplatten und einigen Gebirgsflüssen, v.a. Dunajec, San, Poprad, Bobr und ihren Stauseen betreiben. Die Bergregionen Tatra, Beskiden, Waldkarpaten, Krakau-Tschenstochauer Jura, Heiligkreuzgebirge und die Sudeten mit dem Riesengebirge laden zu Aktivferien ein. Viele attraktive Naturschätze werden in 23 Nationalparks geschützt.

Bitte wählen Sie:

Der Dunajec-Radweg
Der Sudeten-Radweg
Der Piliza-Radweg
Masurischer Radweg
Masuren mit Schiff und Rad